CRITICAL MESS Man made machine made man

17,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 68 Blasts!

CRITICAL MESS - Man made machine made man
  • LP - 17,99 EUR
  • Artikelnummer:280784
  • Format:LP
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von CRITICAL MESS

Das zweite Studioalbum der deutschen Death Metal-Band rund um die CRIPPER-Sängerin Britta!

Mehr Info:

CRITICAL MESS sind talentierte, ehrgeizige Death Metal Newcomer aus Hannover. Das 5-köpfige Gespann hat nur ein Ziel: die Bu¨hnen der Welt zu erobern und extreme Musik in jeden Winkel dieser Erde zu bringen. Zu erwarten sind drückende Riffs, brennende Vocals, scharfkantige Harmonien und Drumchops, die jede Klanglandschaft einer majestätischen Hinterhaus-Schlachterei in den Schatten stellen.

Die Band wurde im Februar 2012 gegründet und hat über die Jahre viele Änderungen in Sachen Line-Up und Schreibstilen durchlebt. Im Jahr 2016 hatte sich das aktuelle Line-Up etabliert und gefestigt und fand schnell einen eigenen Sound. Dabei gelang es, dem vertrauten und geliebten Sound des Old School-Death Metal, mit dem sie aufgewachsen waren, treu zu bleiben und der Name CRITICAL MESS war geboren.

Im März 2018 veröffentlichten CRITICAL MESS ihr erstes Album "Human praey" u¨ber Metalville und waren im Mai/Juni als Support für SIX FEET UNDER und im September/Oktober als Support für SINSAENUM und HATESPHERE auf Europatour. Ihr zweites Album "Man made machine made man" wird am 21. Juni 2019 erscheinen. Die Band ist bereits für mehrere internationale Festivals 2019 bestätigt worden - unter anderem werden CRITICAL MESS auf den Metaldays in Slowenien und in Wacken die Bühnen zerlegen.

CRITICAL MESS besteht aus zielstrebigen Musikern – jedes Mitglied hat über die Jahre kontinuierlich Erfahrungen mit Bands in Live-Situationen und in Studioumgebungen gesammelt. Musikalische Einflüsse reichen von der frühen Thrash Metal- und Hardcore / Punk-Ära bis hin zu modernen technischen und extremen Metal-Genres.

CRITICAL MESS sind:
Benny Komatitsch - Schlagzeug
Christian Wiesener - Bass
Britta Görtz - Gesang
Marco Evers - Gitarren
Marco Schauff - Gitarren

Aus der Presse:

Britta Görtz is not dead
Die Thrashszene hatte mit einigen Tränen zu kämpfen, als sich anno 2017 CRIPPER von der Bildfläche verabschiedeten, doch tatsächlich sollte die deutsche Metalwelt an diesem Tag gar nicht eine ihrer stärksten Frontdamen verlieren – denn sie zog lediglich um. Und somit ist Britta Görtz jetzt an vorderster Front der Hannoveraner CRITICAL MESS zu finden, die mit „Man Made Machine Made Man“ weiter Vollgas geben: Erst im März 2018 war ihr Debütalbum erschienen, Touren als Support von SINSAENUM und SIX FEET UNDER folgten und trotzdem geht es in diesem Sommer schon weiter mit dem Zweitling, der Faust voran auf 11 Songs einen rauen Old-School-Death-Metal-Sound mit kleinen Thrash- und Punk-Verbeugungen in die Futterluke des Hörers haut, sich vor den Großen des Genres verneigt und dennoch eine eigene messerscharfe Note mit sich bringt.
Anne Swallow

Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: