V.A.

Death ...is just the beginning MMXVIII BLACK VINYL

22,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 184 Blasts!

V.A. - Death ...is just the beginning MMXVIII BLACK VINYL
  • 2LP - 22,99 EUR
  • Artikelnummer:273558
  • Format:2LP
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von V.A.

Schwarze Doppel-LP im Gatefold.

Aus der Presse:

Der Tod kehrt mit Macht zurück

Wissend um den Kultfaktor, der um »Death … Is Just The Beginning« zwischenzeitlich entstanden ist, und mit Blick auf die vielen hochklassigen und passenden Acts, die derzeit beim Label unter Vertrag stehen, kommt es nach geschlagenen sechzehn Jahren Grabesruhe zur Wiederbelebung des Samplers. Aber natürlich geht man ein solches Unterfangen nicht mit irgendeiner schnell zusammengeschusterten und halbgaren Tracklist an, es darf schon gerne etwas spektakulärer sein: So schließt sich direkt zum Auftakt der Kreis zur Anfangszeit der Reihe, denn mit BENEDICTION eröffnet eine Band den Todesreigen, die bereits auf der ersten Ausgabe verteten war. Aber damit nicht genug, es handelt sich bei dem Track ‚Tear Off These Fucking Wings‘ um ein bislang unveröffentlichtes Demo eines nagelneuen Songs der Death-Metal-Veteranen! KATAKLYSM sind mit einer Neuaufnahme ihres Klassikers ‚The Awakener‘ am Start und HYPOCRISY steuern mit ‚They Lie‘ ein THE EXPLOITED-Cover bei, das als Bonustrack bereits auf ihrem letzten Album »End Of Disclosure« enthalten war. Anschließend kommt mit THE SPIRIT mal eine jüngere Band zum Zuge, die gerade mit ihrem kürzlich von Nuclear Blast wiederveröffentlichten Debüt mächtig Staub aufwirbeln konnten, bevor MEMORIAM mit ihrem Demo ‚The War Rages On‘ alles niederwalzen. Dann wird es wieder hochgradig exklusiv, denn nacheinander gibt es einen unveröffentlichten Titel der Death-Metal-Supergroup INSIDIOUS DISEASE, sowie ein – ebenfalls unveröffentlichtes – Demo eines neuen POSSESSED-Songs auf die Lauscher. Weiter geht es mit THY ART IS MURDER, deren aktuelles Album einen Quantensprung für die Band markierte, was ‚The Son Of Misery‘ nochmals unterstreicht. IMMOLATION sind mit einem Cover des SEPULTURA-Oldies ‚Morbid Visions‘ vertreten, für das sie sich mit niemand Geringerem als Max Cavalera zusammengetan haben, bevor es mit ‚King Delusion‘ von NAILED TO OBSCURITY einen weiteren, bislang unveröffentlichten Titel zu hören gibt, der Lust auf mehr macht. Nachdem BLEEDING GODS noch einmal an ihren starken Labeleinstand »Dodekathlon« erinnern, kommt es zu einer weiteren spannenden Kollaboration, wenn der von NEVERMORE und ARCH ENEMY bekannte Gitarrengott Jeff Loomis die polnischen Tech Deather von DECAPITATED by deren MESHUGGAH-Cover unterstützt. Mit einem weiteren bis dato gänzlich unveröffentlichten Track von AENIMUS aus Kalifornien biegt der Sampler allmählich auf die Zielgerade ein, bevor PARADISE LOST die als Japan-Bonustrack ihres aktuellen Albums veröffentlichte Neuaufnahme von ‚Frozen Illusion‘ beisteuern. Den Abschluss bilden CARCASS mit einem Song ihrer »Surgical Remission/Surplus Steel«-EP und schließlich BRUJERIA mit ihrem bislang nur als Single veröffentlichten ‚Viva Presidente Trump!‘. Ein Querschnitt aus Genre-Klassikern jüngeren Datums, diversen Raritäten und fünf gänzlich unveröffentlichten Tracks: Eine würdigere und schlicht bessere Tracklist hätte man sich für »Death … Is Just The Beginning MMXVIII« definitiv nicht wünschen können.

Lars Sauer

Tracklist Dauer
1 - Tear off these fucking wings (Demo)
2 - The awakener (Re-Recorded)
3 - They lie (The Exploited Cover)
4 - Illuminate the night sky
5 - Soul excavation
6 - War rages on (Demo)
Alle Tracks anzeigen
Tracklist Dauer
1 - Morbid visions (Sepultura Cover)
2 - King delusion
3 - Beloved by artemis
4 - Sane (Meshuggah Cover)
5 - Before the eons
6 - Frozen illusion
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: