MOTÖRHEAD On parole EXPANDED

23,99 EUR

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 96 Blasts!

MOTÖRHEAD - On parole EXPANDED
  • 2LP - 23,99 EUR
  • Artikelnummer:298186
  • Format:2LP
  • Genre:Hardrock, Heavy/True/Power/Speed Metal, Thrash Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von MOTÖRHEAD

Die »On parole EXPANDED« Doppel-LP in der edlen Neuauflage
Das erste "richitige" MOTÖRHEAD Album "On parole", das 1976 noch in der Besetzung Lemmy als Sänger und Bassist, Larry Wallis als Gitarrist und Sänger, Lucas Fox am Schlagzeug eingespielt wurde, aber erst 1979 veröffentlicht wurde.
• remasterte schwarze Doppel-LP
• sechs Bonustracks
• Liner Notes von Lucas Fox

Mehr Info:

Als komplett neu remasterte Version wird MOTÖRHEADs "On Parole" am 09. Oktober 2020 auf CD und Doppel-LP erscheinen. Beide Editionen werden jeweils um sechs Bonus-Tracks ergänzt, unter anderem eine bisher unveröffentlichte Version von "Iron Horse / Born to Lose" sowie eine ungehörte Demo-Version von "Fools". Auch andere Bonus-Songs wie "On Parole", "City Kids", "Motorhead" und "Leaving Here" werden enthalten sein.

Gründungsmitglied Lucas Fox, Schlagzeuger der Originalbesetzung, hat hierzu auch neue Liner-Notes verfasst, die außerdem mit selten gezeigten Fotoaufnahmen und Archiv-Material aufwarten. Die Veröffentlichung wird mit einer seltenen Version des Cover-Artworks abgerundet, das bisher nur in Kanada erhältlich war und versammelt als einziges MOTÖRHEAD-Album alle Gründungsmitglieder (Lemmy als Sänger und Bassist, Larry Wallis als Gitarrist und Sänger, Lucas Fox am Schlagzeug). Lucas Fox ist daher auf sämtlichen Aufnahmen vertreten, auch bei jenen, die Phil Taylor um seine eigenen Drum-Passagen ergänzt hat.

Auf "On Parole" sind die aller ersten Aufnahmen enthalten, die MOTÖRHEAD jemals getätigt haben. Obwohl schon 1976 fertiggestellt, verschob ihr damaliges Label United Artists die Veröffentlichung des Materials bis in das Jahr 1979. Das Album markiert dennoch den Start für eine der wichtigsten Bands der Rockgeschichte. Nicht nur der kompromisslose Sound MOTÖRHEADs stellte einen Paradigmenwechsel dar, sondern auch der Umstand, dass Lemmy hier final als Frontmann der Band in Erscheinung trat und damit quasi aus Versehen zu einer der legendärsten, einflussreichsten und umjubelsten Figuren des Rock wurde. "On Parole" erschien im Jahr 1979 als insgesamt vierte Veröffentlichung der Band.

Die LP hatte einen großen Einfluss auf die britische Musiklandschaft wie sonst nur wenige Alben und gilt als die Schnittstelle von Rock zu Heavy Metal und Punk. Nachdem Lemmy bei den Space Rock-Legenden HAWKWIND als Bassist rausgeschmissen worden war, fingen er und sein alter Kumpel Lucas Fox an, wieder miteinander abzuhängen. Beide Musiker teilten ähnliche Überzeugungen und Ansichten, sodass MOTÖRHEAD bald geboren war. Betont laut, aggressiv und rebellisch verstanden sich ihre Lieder mehr als kurze, einschneidene Schockmomente und weniger als 20-minütige Gitarrensolo-Epen. Auch ihrem Publikum gegenüber gaben sie sich stets fordernd, was ihre Fans allerdings liebten und schätzten.

Die Musik und Haltung der Band waren ein klares "Fuck You" an die Gesellschaft und sprachen einer Jugend aus der Seele, die sich mitten in einer Identitätskrise befand. Nach der Ölpreiskrise von 1973 und steigenden Arbeitslosenzahlen konnten sich viele junge Menschen mit den millionenschweren Rock-Superstars, die die Pop-Landschaft der damaligen Zeit dominierten, nicht mehr identifizieren. Den Kids fehlte eine Band aus "ihren eigenen" Reihen.

MOTÖRHEAD waren etwas völlig Neues. Neben ihrer radikal andersartigen Musik hob sich auch der Auftritt der Band mit dem eigenem Maskottchen "Snaggletooth" und dem eigentümlichen Schriftzug/Logo, den Lederjacken sowie den Cowboystiefeln deutlich vom damaligen Konsens ab. Die Entstehung der Band ist ein denkwürdiger Moment in der Musikgeschichte. Lemmys kompromisslose Anti-Establishment-Attitüde machte keine Gefangenen und sollte Vorbild für Musiker aus ganz unterschiedlichen Bereichen werden (Dave Grohl, Metallica, Pantera, The Damned, Billy Idol…), die daraufhin ihre eigenen Bands starteten.

Viele der Songs auf "On Parole" wurden später Dauerbrenner im Live-Set der "klassischen" MOTÖRHEAD-Besetzung um Lemmy, "Fast" Eddie Clarke und Phil "Philthy Animal" Taylor. Unter ihnen zum Beispiel auch "Motörhead", der 1981 in die britischen Top-Ten einsteigen konnte. Obwohl die Band der Veröffentlichung nicht zugestimmt hat und sich bei Erscheinen im Jahr 1979 von "On Parole" distanzierte, hat Lemmy in späteren Interviews betont, dass es das erste "richtige" MOTÖRHEAD-Album gewesen sei und immer Teil der Bandgeschichte bleiben wird. Auch wenn es sich hier um eine völlig andere Gruppe handle und das Album zeitlich verzögert in die Läden kam, sei die LP nicht von geringerer Bedeutung als die anderen.

Tracklist Dauer
1 - Motorhead
2 - On parole
3 - Vibrator
4 - Iron horse - born to lose
5 - City kids
6 - Fools
Alle Tracks anzeigen
Tracklist Dauer
1 - On parole (Alternative Take)
2 - City kids (Alternative Take)
3 - Iron horse - born to lose (Alternative Take)
4 - Motorhead (Alternative Take)
5 - Leaving here (Alternative Take)
6 - Fools (Demo Version)
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: