CANNABIS CORPSE Nug so vile

15,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 64 Blasts!

CANNABIS CORPSE - Nug so vile
  • CD-Digi - 15,99 EUR
  • Artikelnummer:288967
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Death Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von CANNABIS CORPSE

CANNABIS CORPSE’s latest strain of weed-metal is another potent dose of bong ripping brutality laced with tasty riffs, vicious drumming, and powerful THC. With a title inspired by CRYPTOPSY's seminal album, "Nug so vile" is a horrifying look into the mind of a hardcore marijuana abuser with the demented fantasies of a reefer addict fully on display. The record is more than just a mere follow up to 2017’s "Left hand pass", but rather serves as a solid companion piece, seamlessly picking up right where the band left off.

Aus der Presse:

THC macht wohl doch schwerst aggressiv.
Sie tun es wieder! Die Grasliebhaberbrüder Josh ‚Hallhammer’ Hall und Phil ‚Landphil‘ Hall (MUNICIPAL WASTE) sind ein weiteres Mal ihrem Drang verfallen, Death Metal mit THC zu mischen und heraus kam »Nug So Vile«, das eine wilde musikalische Reise durch die Welt der geisteserweiterenden Substanzen liefert. Inspiriert von dem CRYTOPSY-Albumtitel »None So Vile« geht die Band aber auch weiterhin musikalisch in die Death-Metal Richtung und liefert nackenbrechendes Geknüppel und totenerweckendes Gegrunze, das mit Titeln wie ‚Dawn Of Weed Possession‘ oder ‚Blasphemy Made Hash‘ einfach Spaß macht – auch für Hanfverweigerer und Straight-Edge-Freunde.
Anne Swallow

Tracklist Dauer
1 - Conquerors of Chronageddon 3:15
2 - Nug so vile 3:08
3 - Blunt force domain 3:43
4 - Cylinder of madness 2:42
5 - Blasphemy made hash 3:40
6 - Cheeba jigsore quandary 3:23
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: