MAJESTY Legends

15,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 64 Blasts!

MAJESTY - Legends
  • CD-Digi - 15,99 EUR
  • Artikelnummer:280664
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von MAJESTY

Das deutsche Heavy-Metal-Flaggschiff auf einer Reise durch die Postapokalypse!

Mehr Info:

Die zwei Jahre, die seit "Rebels" vergangen sind, hat das deutsche Heavy-Metal-Flaggschiff nicht nur für ausgiebiges Touren genutzt, sondern auch, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit "Legends" steht nun das neunte Studioalbum unter dem Banner MAJESTY bereit, und das entführt alle Verfechter des Stahls in ein postapokalyptisches Wasteland, in dem für eine bessere Zukunft gekämpft wird. Nach einem elegisch-sphärischen Intro gehen Götterstimme Tarek Maghary und Co. mit "Rizing Home" episch in die Vollen und peitschen das ultra-eingängige "Burn The Bridges" mit Keyboard-Stakkatos voran. "Legends" folgt mutig dem Pfad, den das Vorgängeralbum eingeschlagen hat, und erweitert die typischen MAJESTY-Trademarks wie flirrende Gitarrensoli und hymnische Chöre um moderne Klangteppiche und eine satte, transparente Produktion. So klingen echte Legenden!

Line-Up:
Tarek Maghary - Vocals
Jan Raddatz - Drums
Robin Hadamovsky - Guitars
Arthur Gauglitz - Bass
Emanuel Knorr - Lead Guitar

Aus der Presse:

True Metal auf modernen Pfaden
MAJESTY machen bekanntlich gerne mal auf dicke Hose und eifern dabei ihren musikalischen Mentoren von MANOWAR nach. Wenn dabei jedoch Glanztaten wie das fantastische Vorgängeralbum »Rebels« entstehen, ist das alles legitim und im grünen Bereich. Nachdem Frontmann Tarek Maghary nun seine Mähne abgeschnitten hat, überraschten MAJESTY auf ihrer ersten Single ‚Burn The Bridges‘ mit bis dato verpönten Sounds der Marke BATTLE BEAST, BLOODBOUND und GLORYHAMMER. Tatsächlich haben sich MAJESTY ein modernes Update gegönnt, was immer wieder in poppigen Ausflügen gipfelt, wie in dem nicht minder hymnischen ‚Wasteland Outlaw‘, dem glorreichen ‚Mavericks Supreme‘ sowie der garantiert polarisierenden Ballade ‚Words Of Silence‘. Sie machen es überzeugend und schießen dabei einige treffsichere Granaten vom Stapel, allen voran der Quasi-Titelsong ‚We Are Legends‘, der Vollgas-Opener ‚Rizing Home‘ und das ebenso grandiose ‚Last Brigade‘.
Markus Wosgien

Tracklist Dauer
1 - The Will To Believe 1:32
2 - Rizing Home 5:19
3 - Burn The Bridges 4:48
4 - We Are Legends 5:26
5 - Wasteland Outlaw 4:10
6 - Church Of Glory 4:31
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: