ANVIL Juggernaut of justice

17,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 28 Blasts!

ANVIL - Juggernaut of justice
  • CD-Digi - 17,99 EUR
  • Artikelnummer:181114
  • Format:CD-Digi
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von ANVIL

Das brandneue Album der kanadischen Metal-Institution, produziert von Bob Marlette (OZZY OSBOURNE)! Die limitierte Erstauflage im Digi kommt inkl. Bonustrack!

Mehr Info:

Sie gelten als die Initiatoren des Speed Metal und haben mit ihren ersten drei Alben »Hard ’N’ Heavy« (1981), »Metal On Metal« (1982) und »Forged In Fire« (1983) Metalgeschichte geschrieben. 30 Jahre später feiern ANVIL Dank der kuriosen Filmdokumentation »The Story Of Anvil« ihren zweiten Frühling und veröffentlichen nun, angespornt von all den Lorbeeren, das rundum grandiose neue Studioopus »Juggernaut Of Justice«.

„Der Film kam genau im richtigen Moment und nun haben wir das richtige Album zur richtigen Zeit gemacht“, sprudelt es aus Steve "Lips" Kudlow, dem quirligen Frontmann von ANVIL. „Wir sind alle bis über die Zehenspitzen hinaus motiviert und fühlen uns in der besten Verfassung unseres Lebens. Seitdem der Film vor rund zwei Jahren veröffentlicht wurde, sind wir pausenlos unterwegs und kosten dieses neu entfachte Interesse an ANVIL in jeder Sekunde aus.“ 20 Nummern haben die Kanadier geschrieben, davon landeten die zwölf besten auf »Juggernaut Of Justice«, zwei weitere auf der limitierten Bonusversion. „Wir haben uns vorgenommen verschiedene Arten von Songs zu schreiben. Uns war bewusst, was unsere Fans hören wollten, daran haben wir uns orientiert und sowohl schnelle, harte oder groovige Tracks geschrieben. Dabei sind wir über uns hinausgewachsen; denn endlich hatten wir wieder eine Vision, Dank dem überwältigenden Feedback der Fans und auch der Medien.“ Schaut man sich die vergangenen 20 Jahre der Bandgeschichte an, so muss man leider sagen, dass kaum nennenswerte Veröffentlichungen dabei waren, die dem Status von ANVIL gerecht wurden. »Juggernaut Of Justice« jedoch merzt all dies wieder aus und führt das Trio zurück in die richtige Spur. „Die Produktion spielt hier eine wichtige Rolle, denn viele unserer Alben in den 90ern und später, besaßen gute Songs, aber Budget bedingt sehr schwache Produktionen. Unsere neue CD hingegen besitzt einen Bombensound und ich bin sehr dankbar, dass wir die Chance bekamen, im Studio von Dave Grohl (FOO FIGHTERS, NIRVANA) zusammen mit Bob Marlette (OZZY OSBOURNE u.a.) zu produzieren. Er hat uns einen gewaltigen Tritt versetzt und auch eine Frische in unseren Sound gebracht, die nötig war.“ Dass ANVIL auch sonst auf dem richtigen Weg sind, bewiesen Lips einmal mehr die Fans. „Als ich nach unseren Shows die ersten nackten Brüste unterschreiben durfte, da wusste ich – wir sind zurück!“
Markus Wosgien

Tracklist Dauer
1 - Juggernaut Of Justice 3:40
2 - When All Hell Breaks Loose 3:11
3 - New Orleans Voo Doo 4:25
4 - On Fire 3:23
5 - Fukeneh! 4:08
6 - Turn It Up 2:57
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: