Jetzt VERSANDKOSTENFREI* bestellen! Code: OSTERN2019

PRIMAL FEAR Rulebreaker

18,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 76 Blasts!

PRIMAL FEAR - Rulebreaker
  • CD-Digi + DVD - 18,99 EUR
  • Artikelnummer:245386
  • Format:CD-Digi + DVD
  • Genre:Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von PRIMAL FEAR

Die limitierte Erstauflage im Digipak inkl. Bonus-DVD! Wer heutzutage über die erfolgreichsten deutschen Heavy Metal Bands redet, wird zwangsläufig an Primal Fear nicht vorbeikommen. Zwei der meist respektiertesten deutschen Musiker im Metalbusiness, Gamma Ray Sänger Ralf Scheepers, und Bassist/Sänger Mat Sinner, gründeten die Band 1997. Mit mittlerweile 10 Studioalben, 2 Live-Scheiben, sowie einer Best-Of sind sie aus dem Genre nicht mehr wegzudenken. Ihr letztes Album Delivering The Black erreichte mit Platz 13 die bisher höchste Platzierung in den Deutschen Album Charts. Direkt nach der großartigen Delivering The Black Welttournee machten sich Primal Fear im Frühjahr 2015 ans Songwriting und nahmen in den Hansen Studios in Dänemark auf. Rulebreaker vereint die stärksten Primal Fear Momente aller Zeiten. Klassische und ultrafrische, riffgeladene Tracks wie der Opener Angel Of Mercy oder die Groove-Monster The End Is Near und Bullets And Tears treffen von Beginn an mitten ins Ziel - ebenso wie die unbändigen Geschwindigkeitskracher In Metal We Trust sowie die Metal Hymne und Titeltrack Rulebreaker. Die Ballade The Sky Is Burning zeigt hingegen eine ganz neue Seite von Primal Fear inkl. einem ohrwurmtauglichem Refrain. Mit We Walk Without Fear haben Primal Fear auch wieder einen 11minütiges Prog-Opus geschaffen, welches gespickt mit orchestralen Arrangements und komplexen Sound ist.

Aus der Presse:

Lupenreiner Teutonenstahl der A-Klasse
Ausnahmen bestätigen die Regel, denn auf das süddeutsche Metal-Kommando von PRIMAL FEAR ist seit jeher Verlass - und Regelbrüche sind in Punkto Qualität seit Beginn ihrer Zusammenkunft Fehlanzeige. Geradezu urtypisch startet der inzwischen elfte PRIMAL FEAR Longplayer mit dem brachialen ?Angels Of Mercy? - sofort ist das Ohr Feuer und Flamme. Eben jenes hohe, anspruchsvolle Level halten die international besetzten Schwaben akribisch und lassen mit Nackenbrechern wie ?The End Is Near?, dem hymnischen Titelsong ?Rulebreaker? und der epischen Gänsehautnummer ?We Walk Without Fear? ihre mitunter stärksten Tracks vom Stapel. Seiner Liebe zu JUDAS PRIEST huldigt das Sextett in dem formidablen ?Bullets & Tears?, ehe mit ?In Metal We Trust? eine zwar plakative, aber ebenso packende Mördernummer folgt. Resümee: Seit 19 Jahren sind PRIMAL FEAR am Start und ihre Topform wird allmählich gar beängstigend. Respekt vor dieser Wahnsinnsleistung!
Markus Wosgien

Disc 1
Tracklist Dauer
1 - Angels of mercy 3:35
2 - The end is near 4:26
3 - Bullets & tears 3:05
4 - Rulebreaker 4:38
5 - In metal we trust 3:34
6 - We walk without fear 10:45
Alle Tracks anzeigen
Disc 2
Tracklist Dauer
1 - Making of
2 - Angels of mercy
3 - The end is near
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: