Corona-Info: Innerhalb der EU versenden wir wie gewohnt! -> Alle Infos

DIO Magica (2019 Remaster) MEDIABOOK

17,99 EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Für diesen Artikel gibt es 72 Blasts!

DIO - Magica (2019 Remaster) MEDIABOOK
  • 2CD-Digi - 17,99 EUR
  • Artikelnummer:291644
  • Format:2CD-Digi
  • Genre:Hardrock, Heavy/True/Power/Speed Metal
  • Verfügbarkeit:

Mehr von DIO

Die remasterte Neuauflage des achten DIO Studioalbums kommt im edlen Mediabook inkl. Bonus-CD mit acht Livetracks von der "Magica" Tour 2001.

Aus der Presse:

Liebevoll überarbeitete Neuauflagen der vier DIOs Studio-Alben der Jahre 1996-2004
Ich sitze vor meinem Laptop, die letzte Deadline zur Abgabe der Reviews ist längst verstrichen und vor mir ein leeres Word Dokument. Vier Alben von DIO in 1200 Zeichen (so die Vorgabe) - das ist komplett unmöglich! Selbst wenn es sich hierbei um die Alben der Jahre 1996 bis 2004 handelt, denen damals ganz sicher weniger Aufmerksamkeit entgegengebracht wurde, als den Klassikern der 80er Jahre. "Angry machine" wurde damals von vielen Fans abgelehnt, da das Album musikalisch und soundtechnisch gesehen noch einen Schritt weiter ging als sein Vorgänger "Strange higways". Und selbst Ronnie James Dio gab später in Interviews zu, dass er nicht wirklich zufrieden damit war. Für das nächste Album holte er sich Craig Goldy zurück, und auch Jimmy Bain schloss sich der Band wieder an: "Magica" wurde wieder erfolgreicher und wird nicht von wenigen Anhängern als eine Art Comeback-Album angesehen. Zwei Jahre später erschien "Killing the dragon", erneut in einer veränderten Besetzung, gefolgt von einer erfolgreichen Tour mit den SCORPIONS und DEEP PURPLE, bevor 2004 das finale, zehnte Studioalbum "Master oft he moon" das Licht der Welt erblickte. In einer sich massiv verändernden Musikwelt waren DIO (neben IRON MAIDEN und MOTÖRHEAD) eine der Konstanten, die gefühlt schon immer da waren und deshalb zeitweise womöglich nicht so "spannend" erschienen, wie so viele neue, junge Acts, von denen aber viele heute schon längst wieder vergessen sind. Auch ich habe in den 1990ern dem Hardrock und traditionellen Heavy Metal weniger Beachtung geschenkt als dem Thrash Metal, Death Metal und Grindcore. Grund genug also, sich an einen Teil des unsterblichen Lebenswerkes von Ronnie James Dio zu erinnern und ihm eine zweite Chance zu geben. Insbesondere, wenn es sich dabei um so liebevoll überarbeitete Neuauflagen handelt: Die neu gemasterten Versionen beinhalten zum Teil noch nie veröffentlichte Live- und Studio-Bonustracks. Gemischt wurden sie vom langjährigen DIO Mitarbeiter Wyn Davis, das Artwork wurde vom DIO Designer Marc Sasso neu interpretiert. Alle vier Alben erscheinen als hochwertige Mediabooks inklusive Bonus-CDs bzw. 180g Vinyl inklusive Lenticular Album Druck. "Magica" kommt darüber hinaus mit der Bonus 7“EP "Electra", dem einzig fertiggestellten Song vom geplanten "Magica 2" Album.
Zwini

Disc 1
Tracklist Dauer
1 - Discovery 0:52
2 - Magica theme 1:16
3 - Lord of the last day 4:04
4 - Fever dreams 4:37
5 - Turn to stone 4:56
6 - Feed my head 6:02
Alle Tracks anzeigen
Disc 2
Tracklist Dauer
1 - Discovery (Live) 1:14
2 - Magica (Live) 1:19
3 - Lord of the last day (Live) 3:53
4 - Fever dreams (Live) 4:07
5 - Feed my head (Live) 5:23
6 - Eriel (Live) 7:21
Alle Tracks anzeigen
Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch
Seite von
Das könnte dich auch interessieren: