UNE MISÈRE

UNE MISÈRE wurden im April 2016 von einem Kollektiv von sechs Künstlern gegründet, die sich zusammengefunden hatten, um wirklich harte Musik zu spielen. Jedes der Mitglieder war zuvor bereits in Hardcore-Bands aktiv, bis sie sich nun zusammengeschlossen hatten, um Musik zu schreiben, die Inspiration aus Islands düstersten und feindseligsten Aspekten zieht. Nach nur einem Jahr als Band, legte man 2017 richtig los und spielte einige Konzerte, darunte auch den lokalen Wacken Metal Battle, der auch gewonnen wurde und schlussendlich zu einem Gig auf dem renommierten Festival führte. Dazu erschien im gleichen Jahr das erste Mix-Tape »010717«, was gleichzeitig auch der Veröffentlichungstermin war. Des Weiteren schlug man mit einem Auftritt auf dem bekannten Isländischen Eistnaflug-Festival hohe Wellen. Im Rahmen des Festivals spielte die Band ganze drei Shows - besonders beeindruckend: das Konzert an einem Pizza Stand, das ihren Namen im isländischen Hardcore/Metal-Untergrund etablierte. 2018 steckte das Sextett nicht zurück, spielte Shows auf den Roadburn und Bloodshed Festivals und tourte durch Europa.

UNE MISÈRE werden 2019 mit Vollgas vorauspreschen. Auftritte auf dem Summer Breeze und Metal days sowie weiteren Festivals sind bereits angekündigt. Das explosive Kollektiv ist bereit, der Welt zu zeigen, wie sehr ihr Sound Grenzen auszuloten vermag.