Highlights


Es gab einmal eine Zeit, in der eine wahre Kraft aus der Musikwelt hervorbrach, die jetzt als “Old-School“ Death Metal bezeichnet wird. Wie mit den meisten neu entstehenden Formen der Kunst war auch diese anfangs voll mit frischer Energie und Schwung und es waren die mächtigen POSSESSED, die diesem neuen und aufregenden Genre einst Leben einhauchten. Als Ergebnis des Songwritings, das in 1982 anfing, hat die erste offizielle Death Metal Band das Album »Seven Churches« geschaffen, das heute als Klassiker gilt und für immer das Gesicht dieses Genres geprägt hatte. Sogar DEATHs Mastermind Chuck Schuldiner, der manchmal als Gründer des Genres bezeichnet wird, hebt deutlich hervor, wie sehr ihn das Album beeinflusst hat. Leider, wie bei vielen künstlerischen Pionieren hat das Schicksal bei POSSESSED schon früh zugeschlagen, was die Band für fast zwei Jahrzehnte in der Versenkung verschwinden ließ. Nach vielen Jahren der Heilung, Weiterbildung, Erneuerung und schließlich auch neuem Songmaterial gibt es jetzt endlich eine Auferstehung und die wiederbelebten, gereiften POSSESSED kehren im Frühling 2019 zurück, mit ihrem lang erwarteten Album »Revelations Of Oblivion«.

Im Laufe der Zeit hat sich auch das Line-Up der Band verändert und nach dem unermüdlichen Streben nach Vollendung hat sich nun die perfekte Kombination zusammengefunden. POSSESSED bestehen jetzt aus dem ursprünglichen Gründer und Songwriter Jeff Becerra (Gesang), Daniel Gonzalez (NAILSHITTER, GRUESOME) an der Gitarre, Claudeous Creamer (DRAGONLORD, SERPENT, GIRTH) ebenfalls an der Gitarre, Robert Cardenas als Bassist (COFFIN TEXTS, MASTERS OF METAL, AGENT STEEL, MALICE, ENGRAVE) und Emilio Marquez (BRAINSTORM, SADISTIC INTENT, ENGRAVE, BRUJERIA) als Schlagzeuger.

Dadurch, dass der Großteil des Albums vom Gründer Jeff Becerra und seinem Kollegen und Gitarristen Daniel Gonzalez geschrieben wurden, besitzen die neuen Songs noch immer das, worauf Metalheads bei ihren Lieblingskünstlern hoffen: Ein beständiger Sound. Und somit ist garantiert, dass Fans schon beim ersten Hören von »Revelations Of Oblivion« den wohlbekannten Sound von POSSESSED wiedererkennen werden.

Das Album wird von einem Artwork des polnischen Künstlers Zbigniew Bielak geschmückt, der auch schon Kunstwerke für Bands wie ABSU, DEICIDE, GHOST, GORGUTS, PARADISE LOST und dergleichen abgeliefert hat. Das Gemälde auf dem Cover strahlt Komplexität und eine dämonische Höllenfeuer-Atmosphäre aus. Mit Elementen aus den Lyrics, die über das Bild verteilt sind, erzählt es eine detailreiche Geschichte und die symbolischen und abstrakten Bilder von Kathedralen, fürchterlichen Dämonen und gotischen Buntglas-Fenstern sind detailreich ausgearbeitet. Obwohl die Aufklärung in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht hat, schwebt immer noch ein drohendes Übel über der Menschheit, das in den größten Religionen der Welt zu finden ist; zwar scheint es, als würde Liebe und Bescheidenheit gepredigt, doch längst wissen viele, dass in Wahrheit nur nach Macht und Gewalt gestrebt wird, die eines Tages die Menschheit wie wir sie kennen auslöschen wird. Mit diesem Artwork und der Botschaft der Lyrics hoffen POSSESSED die Erinnerung an die Furcht zurückzubringen, die mit dem Glauben an das Böse verbunden ist.

Radiating News

Einer der weltweit führenden Heavy Metal Online-Shops

 

Nuclear Blast, einer der weltweit führenden Heavy Metal Online-Shops, ist die Nummer eins, wenn es um die Bestellung von CDs, Vinyl, T-Shirts und DVDs sowie Zubehör und Merchandise wie Band-Shirts, Girlies, Accessoires und vielem mehr aus der Heavy Metal-Szene geht. Der auf Heavy Metal spezialisierte Online Shop bietet unter anderem Produkte von Heavy Metal Ikonen wie Metallica, AC/DC, Motörhead, Slayer, Iron Maiden, Black Sabbath, Judas Priest, Sabaton, Accept, Paradise Lost, Belphegor, Exodus, Behemoth, Ghost, Powerwolf, Asphyx, Sodom, Cradle of Filth, Blind Guardian, Die Apokalyptischen Reiter, Eluveitie, Nightwish, Carcass, Helloween, Burning Witches, Korpiklaani, Enslaved, Dimmu Borgir, Kreator, Hammerfall, Machine Head, Overkill, Wintersun, Epica, Thy Art Is Murder, Comeback Kid, Beast In Black, Battle Beast und viele weitere Acts aus den Genres Death Metal, Thrash Metal, Black Metal, Gothic, Hard Rock, Doom, Hardcore, Symphonic Metal, Power Metal, Pagan Metal und Progressive Metal. Der Heavy Metal Online-Shop, in dem man mehr als 30.000 verschiedene Heavy Metal-Artikel kaufen kann, veröffentlicht außerdem dreimal jährlich das legendäre NUCLEAR BLAST! Magazin, das als Mailorder-Katalog nicht nur die eingefleischten Heavy Metal-Fans bedient, sondern auch die neuesten Heavy Metal-Fanartikel für alle Interessenten an T-Shirts, CDs, DVDs und Vinyls auflistet.