Anlässlich ihres 25jährigen Bandjubiläums bringt die legendäre, aus Virginia stammende Epic Metal Band WHILE HEAVEN WEPT, im Oktober ihr sechstes Studioalbum »Suspended At Aphelion« via Nuclear Blast raus. Heute veröffentlicht die Band den vierten Album Trailer, in dem Sänger Rain Irving und Gitarrist Tom Phillips auf die Aufnahmen zu »Suspended At Aphelion« zurückblicken. Zu sehen gibt es den Clip hier: Dazu Gitarrist, Keyboarder & Sänger Tom Philips: “Mit jedem Album haben wir uns selbst immer weiter herausgefordert, um eine besserte Performance, bessere Fähigkeiten sowie eine bessere Klangqualität und Umsetzung einzufangen. Manchmal wird dabei die Entschlossenheit aller getestet - einige Aspekte sind schon wirklich brutal oder langweilig… aber das lässt sich nicht vermeiden – auf der anderen Seite war »Suspended At Aphelion« ein sehr einfaches Album, was die Entstehung angeht, wir waren gut vorbereitet und dank Kevin 131 hatten wir eine sehr effektive Zeit im Studio. Unser Ziel war es, ein dynamisches, ausdrucksstarkes, natürliches/organisches Album zu machen und ich denke, dass wir das auch erreicht haben.“ Zum aktuellen WHILE HEAVEN WEPT Album - das aus einem, in 11 Teile untergliederten Longtrack besteht - sagte Gitarrist & Songschreiber Tom Phillips erst kürzlich: „Wir alle haben Träume, Ziele und Wünsche. Die meisten von uns verfolgen sie mit Stärke, Glaube und Hoffnung, die wir in uns selbst finden. Leider reicht das aber manchmal nicht aus und wir müssen uns darüber klar werden, was unerreichbar bleibt. »Suspended At Aphelion« erzählt die Geschichte eines solchen Traumes, wirkt sich aber auf jeden Hörer anders aus…wir alle haben unsere ganz eigene Sonne, die immer erreichbar bleibt.“ Mehr zu »Suspended At Aphelion«: Trailer #1: http://youtu.be/MCADIdgye1A Trailer #2: http://youtu.be/V7AQCGfbvoA Trailer #3: http://youtu.be/vnbkd7aOeNM Das Cover von »Suspended At Aphelion« stammt wieder einmal von Gustavo Sazes (MORBID ANGEL, ARCH ENEMY u.a), und die drei separaten Audiomasters wurden für LP, CD und Digitalformate optimiert. »Suspended At Aphelion« ist ohne Zweifel das bisher ehrgeizigstes, epischste und progressivste Album, das bisher aus einem einzigen Song beseht, der in 11 Teile unterteilt ist und vom kompletten »Fear Of Infinity« Line-Up sowie angesehenen Gästen, wie FATES WARNING Schlagzeuger Mark Zonder sowie Gitarrist und Mitbegründer Victor Arduini eingespielt wurde und somit zum ersten Mal überhaupt zwei Epochen von FATES WARNING vereint. Seht das Lyric Video zu ‘Icarus And I’ hier: »Suspended At Aphelion« Trackliste: I: Introspectus II: Icarus And I III: Ardor IV: Heartburst V: Indifference Turned Paralysis VI: The Memory Of Bleeding VII: Souls In Permafrost VIII: Searching The Stars IX: Reminiscence Of Strangers X: Lifelines Lost XI: Retrospectus 12 Jahre nachdem sie gemeinsam mit ihm den Klassiker »Of Empires Forlorn« erschufen, haben sich WHILE HEAVEN WEPT für die Arbeiten an »Suspended At Aphelion« ebenfalls mit Produzent/Tontechniker Kevin "131" Gutierrez (RAVEN, DECEASED, DYSRHYTHMIA) in den Assembly Line Studios wiedervereint und damit ein ohnehin starkes Team für ihren epischsten Epos noch zusätzlich gestärkt! »Suspended At Aphelion« erscheint am 24. Oktober (EU) sowie 18. November (USA)