Die polnischen Death Metal-Legenden VADER melden sich mit ihrem 16. Studioalbum „Solitude in Madness“ zurück, das am 1. Mai 2020 via Nuclear Blast erscheint. VADER haben es im Laufe ihrer 37-jährigen Geschichte nie geschafft, sich auszuruhen oder einen Gang runterzuschalten. Von super-aggressivem Thrash unter dem wachsamen Auge des kommunistischen Polens bis hin zu Welttourneen und einer fast manischen Fangemeinde ist das von Piotr "Peter" Wiwczarek geführte Quartett nicht zu bremsen. Speed und Power sind auf ihrem neuen Werk "Solitude In Madness" wieder die treibenden Faktoren in VADER's teuflischem und austariertem Death Metal. Für „Solitude in Madness“ haben sich VADER außerhalb ihrer Komfortzone gewagt und sind in die Grindstone Studios in Suffolk, England, gegangen, wo sich die Band mit Scott Atkins zusammenschloss, um im Sommer 2019 vier Wochen lang aufzunehmen, zu produzieren, zu mischen und zu mastern. In einem heute erschienen Albumtrailer gibt Peter Einblicke in die Studioarbeit: https://youtu.be/ZvIiSrr7LT8 Pre-order zu „Solitude In Madness“ gibt es in einer Vielzahl von Formaten hier: https://nblast.de/VaderSolitudeMadness Pre-save Funktion: https://nblast.de/VADERalbumPreSave