Die italienischen Symphonic Metaller Turilli / Lione RHAPSODY freuen sich, heute eine zwölf Shows umfassende Tour durch Lateinamerika ankündigen zu können. Diese wird die Band im März 2020 nach Mexiko, Brasilien, Argentinien, Chile, Kolumbien sowie Costa Rica führen. Komponist/Gitarrist Luca Turilli kommentiert: „Südamerika steht für Herz, Seele und Emotionen, weshalb wir dort schon immer gerne auf Tour gegangen sind. Ich kann es kaum erwarten, mich erneut dorthin zu begeben, um einzigartige Momente mit unseren Brüdern und Schwestern zu erleben.“ Frontmann Fabio Lione ergänzt: „Wie die meisten wissen, ist Südamerika quasi mein zweites Zuhause, an das ich viele tolle Erinnerungen habe. Ich habe dort auch viele Freunde. Deshalb bin ich umso glücklicher, dass wir nun wieder dort touren werden, um unsere neuen Songs, aber auch RHAPSODY-Klassiker auf die Bühne zu bringen! Wir sehen uns, meine Freunde, ich kann es kaum erwarten!“ Turilli / Lione RHAPSODY werden in diesem Rahmen ihr Debütalbum »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)«, das diesen Sommer via Nuclear Blast erschienen ist, live vorstellen. Tickets und VIP-Pakete werden ab Freitag, den 27. September, hier erhältlich sein: www.tlrhapsody.com/tour Holt euch »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« hier: http://nblast.de/TLRhapsodyZeroGravity