„Welch ein gigantisches und fantastisches Meisterwerk ist dieses Album geworden!“ LORDS OF METAL (NL), Jori van de Worp - 100 von 100 Punkten „Der Titel wird anscheinend großgeschrieben, eine neue Ära hat offiziell begonnen.“ ROCK IT! (D), Marcel Rapp - 9 von 10 Punkten „Das Debütalbum dieser Reinkarnation steckt voller Abwechslung und Tiefgang.“ ROCK TRIBUNE (B), Vera Matthijssens - 8,5 von 10 Punkten „Wer [...] voll und ganz auf traditionsverbundenen, opulent in Szene gesetzten Euro Speed geeicht ist, bekommt dieser Tage nichts Besseres geboten als dieses Album.“ LEGACY (D), Andreas Schiffmann - 12 von 15 Punkten „Das Album benötigt etwas Zeit, bis es "Klick" macht, doch dann bleibt einem nichts anderes übrig, als über Lucas kreative Vision zu staunen.“ POWERPLAY (UK), Bruce Turnbull - 8 von 10 Punkten „Gebt dem Album ein paar Durchläufe und ihr werdet nicht mehr davon loskommen.“ STORMBRINGER.AT (A), Christian Ulbrich - 4 von 5 Punkten „Eine gelungene Wiedervereinigung!“ METAL HAMMER (D), Sebastian Kessler - 5 von 7 Punkten Der große Tag ist gekommen! Heute lassen Turilli / Lione RHAPSODY - die neue Band um die Original-RHAPSODY-Mitglieder Luca Turilli und Fabio Lione, komplettiert durch die RHAPSODY-Musiker Dominique Leurquin, Patrice Guers und Alex Holzwarth - endlich ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum, das den Titel »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« trägt, via Nuclear Blast (King Records in Japan & Restasien) auf die Welt los. Zur Feier des Tages hat das Quintett ein Musikvideo zum Titeltrack der Platte enthüllt, das von Panda Productions (u.a. EPICA, EVIL INVADERS, ABORTED, DIABLO BLVD.) produziert wurde. Dieses gibt es hier auf YouTube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=1-DlF1H9Vro Sichert euch »Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« jetzt: http://nblast.de/TLRhapsodyZeroGravity Hört euch die neuen Songs der Band in den NB-New Releases-Playlists an: http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleases Luca kommentiert: „»Zero Gravity (Rebirth And Evolution)« ist mit Sicherheit ein spezielles Album für uns. Es ist originell, abwechslungsreich, zeitgemäß, intensiv, symphonisch und progressiv und wurde um die Gesangskünste und das einzigartige Talent von Fabio herum aufgebaut. Machen wir es kurz: Diese Scheibe stellt für uns den perfekten Übergang vom Power/Speed Metal unserer Vergangenheit hin zu einer neuen Generation des Symphonic Metal dar und bringt uns spannende neue Anregungen, einen größeren Blickwinkel sowie neue Möglichkeiten für die Zukunft, was uns als Künstler anbelangt. Nach der Abschiedstour wollten wir lediglich ein neues Kapital aufschlagen, sollten wir ein Debütalbum wie dieses erschaffen können. Ein Werk, das näher an der Musik ist, die wir selbst heutzutage hören. Wir sind keine Kompromisse eingegangen und haben jeglichen Hang zum Kommerz von uns ferngehalten. Die Zeit geht wie im Nu vorbei und in diesem Moment unseres Lebens haben wir uns dazu entschieden - wir wir es bisher eigentlich immer gehandhabt haben - neue Musik zu schreiben, die unser Herz und unsere Seele widerspiegelt. In der Kunst sollte man sich einfach immer von seinem Inneren leiten lassen. Tiefgestimmte Gitarren à la RAMMSTEIN, Gesangsarrangements à la QUEEN, die progressive Eleganz von DREAM THEATER, die kraftvolle, aber zugleich ätherische und anspruchsvolle Atmosphäre, wie sie sonst nur Bands wie N