Tuomas Holopainen – der Keyboarder und Hauptsongschreiber von NIGHTWISH – hat den Großteil des Jahres 2013 damit verbracht, sein erstes Soloalbum zu schreiben und zu produzieren. Das komplette Album basiert auf der Grafiknovelle »The Life And Times Of Scrooge McDuck« (erschien in Deutschland unter dem Titel » Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden«), geschrieben und illustriert von Don Rosa. Die Trackliste der CD sieht aus wie folgt: 01. Glasgow 1877 02. Into The West 03. Duel & Cloudscapes 04. Dreamtime 05. Cold Heart Of The Klondike 06. The Last Sled 07. Goodbye, Papa 08. To Be Rich 09. A Lifetime Of Adventure 10. Go Slowly Now, Sands Of Time Bonus: 11. A Lifetime Of Adventure (alternative version) Das Buch mit seinen 12 Kapiteln erzählt die Geschichte von Onkel Dagobert, von seinen Anfängen im Schottland des 19. Jahrhunderts, hin zu seinen Abenteuern auf der ganzen Welt bis in die 1950er Jahre. Die Geschichte ist so voller Tiefe, Detailverliebtheit, Witz und emotionaler Kraft, dass vor 20 Jahren, als Tuomas sie zum ersten Mal las, es ihn augenblicklich mit persönlichem Interesse und Liebe erfüllte. Die Initialzündung, sie mit Musik zu ‚kolorieren‘, in der Art wie er einen Soundtrack zu einem Buch komponieren würde, fand bereits 1999 statt und verfolgt ihn seither. Das Album wurde von Tuomas Holopainen geschrieben und produziert. Die Musik wird dem Soundtrack / Klassik / Folk Genre angelehnt und im Stile von Vaughan Williams, Michael Nyman, James Newton Howard und Enya sein. Mr. Pip Williams zeichnet sich für die Orchester Arrangements verantwortlich und führt somit seine Zusammenarbeit mit Tuomas nach den NIGHTWISH Alben »Once«, »Dark Passion Play« & »Imaginaerum« fort. Es werden einige Gastmusiker vertreten sein, darunter das London Orchestra, The Metro Voices (ein aus London stammender Chor) und vier Sänger: Alan Reid, Johanna Kurkela, Johanna Livanainen & Tony Kakko. Weitere Gäste sind unter anderem Troy Donockley (Uilleann Pipes, Altflöte, Bodhran), Mikko Iivanainen (Gitarre & Banjo), Teho Majamäki (Didgeridoo), Jon Burr (Harmonica) und Dermot Crehan als Soloviolinist. Die Aufnahmen fanden zwischen August und Oktober 2013 in den Angel Studios, London sowie weiteren Locations in Schottland und Finnland statt. Der Autor der Buchvorlage, Don Rosa, hat das Artwork zum Album beigesteuert. Zum Track ‘A Lifetime Of Adventure’ wird es am 7. Februar eine Singleauskopplung sowie ein dazugehöriges Video geben. Das Album »The Life And Times Of Scrooge« wird am 11. April 2014 erscheinen.