Nach zehn Jahren erfolgreicher Kollaboration, verkündet die englische Progressive Institution THRESHOLD nun, dass sie eine Vertragsverlängerung mit NUCLEAR BLAST unterzeichnet hat. „Wir sind sehr glücklich, weiter mit Nuclear Blast arbeiten zu dürfen und könnten uns kein besseres Zuhause für THRESHOLD vorstellen!“, kommentiert Gitarrist Karl Groom und auch Keyboarder Richard West freut sich auf die Zukunftspläne: „Wir bekamen hier alles, was ein Label nur bieten kann und sind nun froh, dass wir bald auch unser nächstes Album bei ihnen veröffentlichen können!“ "2017 wird das Jahr des Prog!", freut sich auch NUCLEAR BLAST Chef Markus Staiger. "Wir freuen uns, dass THRESHOLD die Arbeit mit uns fortsetzen und freuen uns, Euch nächstes Jahr ein massives neues Release liefern zu können!" Innerhalb der letzten zehn Jahre bei NUCLEAR BLAST haben THRESHOLD drei Studioalbum, ein Doppel-Live-Album, sowie eine komplette Neuauflage ihres Backkatalogs veröffentlicht. Für 2017 steht nun etwas ganz Besonderes an: Denn die Briten arbeiten aktuell an einem groß angelegten Konzeptalbum, das im kommenden Jahr erscheinen und das elfte in der Geschichte der Band sein wird. Aktuell könnt Ihr die Band bei folgenden Festivals sehen: 14.07.2016 Masters Of Rock, CZ 16.07.2016 Bang Your Head, DE 02.10.2016 ProgPower Europe, NL (Threshold headline) 07.01.2017 Ice Rock, CH (Threshold headline)