Die Britischen Progressive Metaller THRESHOLD haben sich im Studio eingefunden, um am Nachfolger ihres letzten Werkes »March Of Progress«, welches am 24. August 2012 via Nuclear Blast veröffentlicht wurde, zu arbeiten. Mit »March Of Progress« haben THRESHOLD nicht nur die fünf Jahre lange Zeitspanne seit dem 2007er Album »Dead Reckoning« begannen, sondern 2012 auch die folgenden Charts Positionierungen verbuchen können: #28 Deutschland, #30 Schweiz, #43 Schweden, #55 Österreich, #70 Niederlande, #102 Frankreich. Das neue und mittlerweile zehnte Studioalbum der Band ist für einen Release 2014 bei Nuclear Blast angesetzt. Gitarrist Karl Groom hierzu: “Es tut gut, an einem neuen THRESHOLD Album zu arbeiten und die Zeit zwischen den Releases zu verkürzen. Unsere Tour für die »March Of Progress« hat mich und Rich inspiriert und nach den wichtigsten Daten fing ich mit dem Schreiben an. Wir wollen uns bei allen für die Unterstützung während dieser Zeit bedanken. Und ich möchte noch hinzufügen, dass auch andere Bandmitglieder Songs geschrieben haben! Aktuell kümmere ich mich um die Rhythmus Gitarren und Johanne wird ins Studio gehen, sobald wir die ersten paar Songs fertig haben. Hoffentlich wird 2014 ein weiteres unvergessliches Jahr für THRESHOLD”. In der Zwischenzeit könnt ihr euch das folgende Video vom THRESHOLD Auftritt beim diesjährigen Rock Hard Festival ansehen: http://www.wdr.de/tv/rockpalast/extra/videos/2013/0519/threshold.jsp