Am 9. Februar können THERION endlich ihr gigantisches Opernprojekt »Beloved Antichrist« präsentieren, das eine komplexe Geschichte mit 27 verschiedenen Gesangsrollen bietet und eine Spielzeit von über drei Stunden Spielzeit erreicht. Heute zeigt die Band ihren zweiten Albumtrailer, in dem Bandkopf Christofer Johnsson erklärt, weshalb er Vladimir Solovievs philosophischen Roman "Kurze Erzählung vom Antichrist" als ursprüngliche Inspirationsquelle für seine Geschichte nutzte und wodurch die Handlung in seiner eigenen Version sich dennoch vom Original unterscheidet. Seht den Trailer hier an: https://youtu.be/Hlfq5asOvMM Die vorherigen Trailer verpasst? Gibt's hier: Trailer 1 - über die Handlung der Oper: https://youtu.be/4rUNQ1SNDuw Kürzlich präsentierte die Band ihre erste Single, die Szene 'Temple Of New Jerusalem' aus dem zweiten Akt der Oper. Seht das Lyricvideo hier: https://youtu.be/S_E9PLcidgg Sichert Euch »Beloved Antichrist« als Vorbestellung hier: http://nblast.de/BelovedAntichrist
Oder streamt bzw. downloadet 'Temple Of New Jerusalem' hier: http://nblast.de/THERIONNewJerusalem