Am 9. Februar präsentieren die Symphonic Metal Pioniere THERION endlich ihr dreistündiges, opulentes Opernprojekt »Beloved Antichrist«. Nachdem Bandkopf Christofer Johnsson bereits die Handlung und Charaktere präsentierte, ebenso wie die Unterschiede, die es zu dem russischen Roman gibt, auf dem die Oper vage basiert, erklärt er in diesem neuen Trailer nun die Dauer des Schreibprozesses und was er schon immer mochte (aber auch störend fand) an klassischen Opern und modernen Musicals. Seht den Clip hier: https://youtu.be/XRCx749yP2A Die vorherigen Clips verpasst? Gibt's hier: 'Night Reborn' Lyricvideo: https://youtu.be/VcrZqSv2B-k 'Temple Of New Jerusalem' Lyricvideo: https://youtu.be/S_E9PLcidgg Trailer 1 - über die Handlung der Oper: https://youtu.be/4rUNQ1SNDuw Trailer 2 - über die Unterschiede zu dem Roman: https://youtu.be/Hlfq5asOvMM Sichert Euch »Beloved Antichrist« als Vorbestellung hier: http://nblast.de/BelovedAntichrist
Oder streamt bzw. downloadet 'Temple Of New Jerusalem' hier: http://nblast.de/THERIONNewJerusalem