Das isländische Classic Rock-Trio THE VINTAGE CARAVAN hat kürzlich die Veröffentlichung seines vierten Studioalbums namens »Gateways« für den 31. August 2018 (Nuclear Blast) bekanntgegeben. Die darauf enthaltenen Tracks gilt es selbstverständlich auch wieder auf den Bühnen der Welt zu präsentieren, weshalb sich die Band freut, heute die dazugehörige »Gateways Tour 2018« ankündigen zu können. Die Reise, die sich von Mitte Oktober bis Anfang Dezember zieht, wird THE VINTAGE CARAVAN durch über 25 Städte in mehr als zehn Ländern führen. Ein paar weitere Termine sind noch in Arbeit und sollen in naher Zukunft veröffentlicht werden. Die aktuelle Route gibt es unten. Gitarrist/Sänger Óskar Logi kommentiert: „Wir freuen uns enorm, endlich wieder auf Europatour zu gehen und wir können es kaum erwarten, unsere neuen Songs für unsere großartigen, treuen Fans zu performen!“ »Gateways Tour 2018« w/ supports 13.10. NL Hengelo - Beerland 15.10. D Hamburg - Molotow 16.10. D Berlin - Lido 17.10. PL Warsaw - Hydrozagadka 18.10. PL Posen - Pod Minogą 19.10. A Wien - Arena 20.10. D Kempten - Rock The Box 22.10. D Leipzig - Moritzbastei 23.10. D München - Strom 24.10. D Karlsruhe - Substage 25.10. D Köln - Luxor 26.10. F Paris - Backstage 27.10. F Rennes - Garmonbozia 08.11. UK Nottingham - Rescue Rooms 09.11. UK Camp HRH - Hard Rock Hell 10.11. UK London - The Borderline 12.11. UK Glasgow - King Tut's Wah Wah Hut 13.11. UK Manchester - Rebellion 14.11. UK Bristol - Exchange 16.11. B Brussels - Ancienne Belgique 01.12. RUS St. Petersburg - Mod* 02.12. RUS Moscow - Zil Arena* *w/ FLYNOTES Tickets: www.thevintagecaravan.eu/tour Weitere TVC-Termine: 23.06. B Dessel - Graspop Metal Meeting 11. - 14.07. IS Neskaupstaður - Eistnaflug 28.07. D Neuensee - Rock im Wald 04.08. E Gijón - Tsunami Xixón Die Band kommentiert ihre kommende Platte: „Stolzerfüllt präsentieren wir euch unser neues Album »Gateways«! Aufgenommen wurde es in Sigur Rós' legendären Sundlaugin Studios in Island, Ian Davenport (BAND OF SKULLS, GAZ COOMBES) hat die Scheibe produziert. Das Gesamtergebnis klingt definitv erwachsener als seine Vorgänger, wobei wir uns enorm Mühe gegeben haben, um das Album so großartig wie möglich klingen zu lassen. Wir möchten keine Namen nennen, doch man munkelt, manche Leute halten dieses Werk für die tollste Sache nach geschnitten Brot. Wir können es kaum erwarten, dass auch Ihr in den Genuss davon kommt.“ Holt euch ihr (noch) aktuelles Studioalbum »Arrival« hier: http://nblast.de/TVCArrival