Die Metal Ikonen SOULFLY veröffentlichen ihr zerstörerisches neues Album »Ritual« am 19. Oktober über Nuclear Blast. Heute veröffentlicht die Band das Video zu ihrer brandneuen Single "Dead Behind The Eyes". Auf dem Track ist LAMB OF GOD Sänger Randy Blythe als Gast zu hören, mit Lyrics, die von den Cenobites – die überdimensionalen Wesen, erschaffen von Clive Barker und durch die "Hellraiser" Filmreihe bekannt geworden – inspiriert sind. Seht euch das Video an: https://youtu.be/v3uSTOQlDXc Oder holt euch die Single here: http://nblast.de/SoulflyDeadBehindEyes 'Dead Behind The Eyes' ist auch in Nuclear Blast Novelties Playlists zu finden: http://nblast.de/SpotifyNovelties / http://nblast.de/AppleMusicNovelties Sänger/Gitarrist Max Cavalera kommentiert in einem aktuellen Interview mit Schweden's RockSverige: "Es war echt cool. [Randy ist] ein guter Freund von [Produzent] Josh [Wilbur] und Josh hat schon das ganze LAMB OF GOD Zeug gemacht und arbeitete gerade an der neuen BURN THE PRIEST Platte. Also habe ich Josh gesagt, er solle Randy die Tracks geben und sie ihm mal zeigen und wenn ihm irgendwas davon gefällt, wäre das cool. Ich hatte nicht direkt einen Song für ihn, also hat Josh ihm einfach alle gezeigt und in dem Moment als dieser Song angefangen hat, haben sie ihm sofort den Spitznamen 'Bruiser Brothers' verpasst, und Randy sagte: ‚Das ist es! Das ist der richtige Song! Ich muss den Rest gar nicht erst hören.‘ Ich hatte die Lyrics schon geschrieben, also habe ich sie ihm geschickt und es war einfach toll Randys Stimme auf dem Track zu haben. Er hat eine sehr eingängige Stimme, sehr einzigartig und das mag ich an Leuten wie ihm, du erkennst ihn sofort wieder.“ "Die Gesangslinie dieses Songs basiert auf [SEPULTURA's 1987er Album] Schizophrenia und 'From The Past Comes The Storm'. Es ist stark davon beeinflusst. Während ich an dem Song gearbeitet habe, saß ich mit meinem Sohn Zyon zusammen und er hat sich Beneath The Remains angehört und war völlig fasziniert von 'Stronger Than Hate'. Also sagte ich zu ihm: „Weißt du was? Wir stellen uns der Herausforderung! Lass uns noch so einen Song machen!' Also haben wir angefangen zu arbeiten und ich habe verschiedenen Parts hinzugefügt und auch eins meiner Lieblings-Soli von Marc Rizzo. Ich habe ihm einen ganzen Abschnitt gegeben. Es wurde wie in der Ride The Lightning Ära gemacht, mit einem soliden Rhythmus hinter den Leads, was nicht viele Leute machen. Es kann echt anstrengend sein, das so zusammenzufügen und vor allem dauert es echt lange, aber ich glaube, das Ergebnis ist genial." Max fuhr fort, dass er gerne ein Video zu "Dead Behind The Eyes" machen würde, "vor allem, wenn Randy da mitmacht und wir uns alle wie der 'Hellraiser' Charakter aus dem Film verkleiden könnten. Das wäre echt fantastisch." Mehr zu »Ritual«: 'Evil Empowered' OFFIZIELLER TRACK: https://youtu.be/HB7gYzoVUQw 'Ritual' OFFIZIELLES 360°-TRACKVIDEO: https://youtu.be/z2LHZs7xx-w Trailer #1 (über das Albumartwork) https://youtu.be/FPDH-CPWmzo Trailer #2 (über die Arbeit mit Josh Wilbur) https://youtu.be/8W_fTgBx2iY Trailer #3 (album title) https://youtu.be/Y81QdZPqpeY Trailer #4 (return of tribal elements) https://youtu.be/hgJGksz66ZA SOULFLYs elftes Studioalbum, »Ritual«, könnt Ihr hier in verschiedenen physischen und digitalen Formaten vorbestellen: www.nuclearblast.com/soulfly-ritual ', actions: { always: function () { } }, buttons: [ ] }); if (width && $(window).width() >= 1024) { setTimeout(function(){ var $e = $('.' + popupClass + ' .modal-inner-wrap'); $e.attr('style', ($e.attr('style') ? $e.attr('style') + '; ' : '') + 'width:' + width + '!important' ); }, 500); } return false; }); }); });