Die Melodic Metal-Giganten von SONATA ARCTICA haben ihre Europatour mit den schwedischen Adventure Metallern TWILIGHT FORCE vergangenen Samstag mit einer ausverkauften Show in der Zeche Bochum erfolgreich beendet. Auf dieser Tour präsentierten die Finnen ihre aktuelle Platte »The Ninth Hour« (#2 Finnland, #7 Schweden (Rock/Metal), #18 Schweiz, #22 Deutschland, #43 Österreich u.a.) zum ersten Mal auf europäischem Boden. Nach SONATA ARCTICAs anstehender Tour durch Nordamerika mit LEAVES' EYES und OMNIUM GATHERUM wird die Band ab 20. Februar 2017 erneut die Bühnen Europas entern. Unterstützt werden sie dabei von den norwegischen Metallern TRIOSPHERE (20.02. - 20.03.), den ebenfalls aus Finnland stammenden Heavy Metallern THUNDERSTONE (22.03. - 09.04.) und den kanadischen Heavy Metallern von STRIKER. Alle Termine gibt es unten! Keyboarder Henrik Klingenberg kommentiert: „Da unsere vergangene Europatour eher kurz ausgefallen ist, auch wenn sie echt stark war, haben wir uns dazu entschieden zurückzukehren, um sicherzustellen, dass wir überall hinkommen, wo wir auf dem ersten Tourteil nicht gewesen sind. Diesmal spielen wir zwei Monate lang Shows in Europa, auch an vielen neuen Orten und in einer Menge Städte, die wir seit Jahren nicht mehr besucht haben. Wir sehen uns!“ »The Ninth Hour World Tour 2017« Holt Euch »The Ninth Hour« hier: http://nblast.de/SonataTheNinthHour Bestellt das Album digital: http://nblast.de/SonataArcticaDownloads