Das neunte Album »The Ninth Hour« von Finnlands Melodic Metal Wölfen SONATA ARCTICA steht seit einer Woche in den Regalen und kletterte bereits in allen Ecken der Welt in die Charts. Hier sind die ersten Resultate: #2 Finnland #7 Schweden - Rock/Metal #15 Kanada - Hardcharts #18 Schweiz #22 Deutschland #43 Österreich #53 Belgien Wallonien #60 Schweden #67 Ungarn #68 Italien #86 Spanien #112 Belgien Flandern #125 Kanada #163 Niederlande USA: #7 Heatseeker #12 Hard Music #48 Rock Album #113 Billboard Top Current "Es ist immer spannend, herauzufinden, wie unser letztes Album empfangen wurde und diesmal waren wir absolut weggeblasen davon, wie gut die Chartpositionen waren, speziell in Deutschland und Finnland!", freut sich Keyboarder Henrik "Henkka" Klingenberg. "Wir freuen uns darauf, wie es weitergeht! Vielen Dank, dass Ihr das Album gekauft habt!!" Um so richtig die Gläser klirren zu lassen, haben SONATA ARCTICA zur Feier des Tages ein weiteres Lyricvideo veröffentlicht. "Unsere dritte Single von »The Ninth Hour« wird wieder ein komplett anderer Song, wie die zwei bisher veröffentlichten. Wir wählten diesen Song aus, weil er eine schöne Ballade mit einem ganz besonderen Gefühl ist. Genießt ihn!" Seht hier den neuen Clip zu der einlullenden Ballade 'We Are What We Are': https://youtu.be/bTmVPvtA374 Falls Ihr »The Ninth Hour« noch nicht bestellt habt, könnt Ihr das hier nachholen: http://nblast.de/SonataTheNinthHour Bestellt das Album digital: http://nblast.de/SonataArcticaDownloads