Das finnische Melodic Metal Quintett SONATA ARCTICA hat just mit den Arbeiten am Nachfolgealbum zu ihrem erfolgreichen »Pariah's Child« Epos begonnen. Darüber hinaus freut sich die Band, den ersten Teil ihrer Europa Tournee 2016 bekanntgeben zu dürfen. "Im Moment haben wir eine kleine Pause von den Aufnahmen an unserem neunten Studioalbum eingelegt und freuen uns auf die bevorstehende Nordamerika Tournee zusammen mit NIGHTWISH. Wenn wir zurückkommen, werden wir direkt mit den Aufnahmen fortfahren", konstatiert Keyboarder Henrik „Henkka“ Klingenberg. Die US Tournee startet am 19. Februar in Sayreville, New Jersey und endet am 3. April in New York City. Wie schon auf dem Vorgängeralbum »Pariah's Child«, finden die Aufnahmen erneut im "Studio 57" statt. "Was die musikalische Ausrichtung betrifft, so ist es noch zu früh um eine konkrete Aussage zu treffen. Es werden sich auf jeden Fall all die typischen SONATA ARCTICA Trademarks darauf finden und die Scheibe wird pünktlich zum Tourneestart veröffentlicht werden. Wir halten euch über die Entwicklung auf dem Laufenden." Im direkten Anschluß an die Veröffentlichung des noch unbetitelten Longplayers, werden SONATA ARCTICA bereits wieder die Bühnen besteigen - mit im Gepäck haben sie ihre schwedischen Freunde von TWILIGHT FORCE. "Wir freuen uns darauf, die Aufnahmen zu beenden und die Songs dann schließlich Live zu spielen. Dieses Mal werden wir in Europa starten, bevor wir in den Rest der Welt weiterziehen. Ihr werdet auf jeden Fall eine energiereiche Show bekommen, mit neuen Tracks und vielen alten Favoriten", äußert sich die Band. Die Daten lesen sich wie folgt: Bestellt SONATA ARCTICA Alben und Merchandise hier: