Ein verurteilter Gefangener im Todestrakt... ein normaler, spießiger Familienverbund, der für Weihnachten dekoriert... zwei Welten, Helligkeit und Dunkelheit prallen aufeinander... Rechtsextreme... skrupellose Morde... SLAYERs Musikvideo zu 'Pride In Prejudice'. Regie - BJ McDonnell Produziert von Felissa Rose Editiert von Ed Marx und Andrea Porter Kameramann - Eric Leach Jason Trost (»Hatchet III«) - Wyatt Danny Trejo (»Machete«, »From Dusk Til Dawn«) Bill Moseley - der Vater (»House Of 1000 Corpses«, »The Devil's Rejects«) Caroline Williams - die Mutter (»Sharknado 4: The 4th Awakens«, »Hatchett III«) Richard Speight, Jr. - kehrt als ultimativer Bösewicht zurück (»CSI«, »Jericho«, »Supernatural«) Gefilmt im Winter 2016 in den Bergen von Wrightwood, CA „Ich bin besonders auf dieses dritte Video gespannt“, sagt McDonnell, „da wir in der Trilogie mit stilistischen Unterschieden gespielt haben. Wo das eine Video eher wie ein Actionfilm wirkt, ähnelt dieses dritte Video eher einem Drama. Die letzte Geschichte nimmt uns in eine Welt mit, die besonders finster im Ton ist, in der Hell und Dunkel kollidieren. Das Fazit ist sichtbar cinematisch und brutal und SLAYER führen uns mit 'Pride In Prejudice' durch all das.“ „Es war eine Ehre, mit BJ an diesem Projekt gearbeitet zu haben“, erzählt SLAYERs Kerry King. SLAYER sind bekannt dafür, den Künstler Künstler, den Produzenten Produzent und den Regisseur Regisseur sein zu lassen. Durch diesen Clip erhalten wir eine durchweg einzigartige Perspektive, die niemals wirlich weit von unserer abweicht. Seid bereit für das dritte Video. Es ist mein Lieblingsteil!“ ***** SLAYER und die »Repentless«-Videotrilogie Mit der Premiere von 'Pride In Prejudice' vollenden SLAYER die Musikvideotrilogie zu »Repentless«. Das erste Video, 'Repentless', wurde am 11. September 2015 veröffentlicht und bis heute knapp 9,8 Millionen Mal aufgerufen. In ihm wurden uns Wyatt, der augenklappetragende, rebellische Gefängnisinsasse (Jason Trost (»Hatchet III«)), sowie viele ruchlose Gefangene, die von einigen der angesehensten Horrorfilm-Schauspieler (inkl. Danny Trejo (»Machete«, »From Dusk Till Dawn«), Tony Moran (»Halloween«s Michael Myers, »American Poltergeist«), Derek Mears (»Predators«, »Friday the 13th«), Tyler Mane (»Halloween«), Sean Whalen (»Men In Black«, »Halloween II«), and Vernon Wells (»Mad Max 2«, »Commando«, »Weird Science«)) dargestellt wurden, vorgestellt. 'Repentless' wurde im Sybil Brand Institute im Osten von Los Angeles abgedreht und zeigt, wie SLAYER den Song im Gefängnishof spielen, während Krawalle ausbrechen, reichlich Blut fließt und Insassen und Gefängniswärter brutal abgemetzelt werden. Vom allerersten Bild an herrscht in 'You Against You' Blutvergießen, Gewalt und Gemetzel, was kein Ende findet. Obwohl es das zweite Video der Trilogie ist, stellt der Clip den Vorgänger von 'Repentless' dar. Er erzählt die Geschichte und die Umstände, die zu Wyatts irrtümlicher Haft führten. SLAYERs Performance zu 'You Against You' wurde auf einem Friedhof voller Jets, Flugzeuge und Helikopter in der kalifornischen Mojave-Wüste gefilmt. 'You Against You' feierte am 16. März 2016 Premiere und erzielte über 4,6 Millionen Klicks auf YouTube. BJ McDonnell, der als Regisseur für den Horrorfilm »Hatchett III« (2013) fungierte, hat sich die »Repentless«-Videotrilogie ausgedacht und die Aufnahmen geleitet. Zude