Die Geschichte von der brasilianischen Nummer 1 des Thrashs, SEPULTURA, und dem wichtigsten brasilianischen Metalfestival, ROCK IN RIO, bekommt ein neues Kapitel: Im nächsten Jahr wird die Band eine außergewöhnliche Show am Eröffnungstag des Festivals spielen und tut sich dafür mit dem Orquestra Sinfonica für eine besondere Auswahl an Songs zusammen. Das Orquestra Sinfonica Brasileira ist eines der bedeutsamsten Orchester des Landes und spielt im kulturellen Leben Brasiliens eine wichtige Rolle. Nach der Veröffentlichung ihres Auftritts mit der französischen Perkussionsgruppe LES TAMBOURS DE BRONX im Jahr 2013 als Livealbum und der Livepremiere ihrer ersten Single, "Isolation", des aktuellen Albums "Quadra" im letzten Jahr, machen sich SEPULTURA bereit, um auch 2021 eine großartige Performance in Rio zu liefern. Andreas Kisser sagt: "Wir sind glücklich und stolz darauf, wieder Teil des Rock In Rios zu sein, besonders am ersten Tag des Festivals, dem Heavy Metal Day, und zusammen mit dem Orquestra Sinfonica aus Brasilien. Es ist das größte Orchester des Landes und das ausdrucksstärkste. Wir haben eine besondere Setliste mit Songs von SEPULTURA vorbereitet, ebenso wie mit Titel klassischer Komponisten - und wir werden "Ludwig Van" vom "A-Lex" Album live spielen. Es ist eine hervorragende Chance wieder einmal eine einzigartige Show auf dem Rock In Rio zu spielen und wir können es gar nicht erwarten, euch vor der Bühne zu sehen!" Bestellt »Quadra« hier: https://nblast.de/Sepultura-Quadra https://media.nuclearblast.de/shoplanding/2020/Sepultura/quadra.html oder im offiziellen SEPULTURA Shop: http://smarturl.it/sepulturamerch