Die schwedischen Melo-Death Metaller SCAR SYMMETRY werden im Herbst ein neues Album und damit den Nachfolger zum hochgelobten 2011er Meisterwerk »The Unseen Empire« rausbringen. Das neue Werk, mit dem Titel »The Singularity (Phase I – Neohumanity)« erscheint am 03. Oktober (EU), 06. Oktober (UK & France) und 14. Oktober (US) 2014 via Nuclear Blast. »The Singularity (Phase I – Neohumanity)« ist der erste Teil einer Trilogie. Heute erscheint mit 'Limits To Infinity' die erste Single Auskopplung aus der kommenden CD. Seht ein Lyric Video dazu, hier: Bestellt die digitale Version von 'Limits To Infinity' hier: iTunes: http://geni.us/ScarSymmetryLTIiTunes Amazon: http://geni.us/ScarSymmetryLTIAMZMP3 Google Play: http://smarturl.it/ScarSymmetryLTI-Play NB MP3 http://smarturl.it/ScarSymmetryLTI-NB Per Nilsson kommentiert den Track wie folgt: “Ich hab mich selbst gefragt, ob es erlaubt ist Death Metal und AOR zu mischen, und beide Richtungen bis zum Äußerten ausreizen? Nun, ich habe nicht um Erlaubnis gefragt, sondern es einfach getan. Und ich bin gespannt, was ihr da Draußen darüber denken werdet.“ Henrik Ohlsson ergänt: "Limits to Infinity” enthüllt den bösartigen Plan der Elite - The hidden hand – und deren Entdeckungen über die Geheimnisse des Universums. Der Text legt die Pläne der Entscheidungsträger dar, sich mit den Maschinen zu vereinen und andere Planeten zu bevölkern.“ »The Singularity (Phase I – Neohumanity)« - Trackliste: 01. The Shape Of Things To Come 02. Neohuman 03. Limits To Infinity 04. Cryonic Harvest 05. The Spiral Timeshift 06. Children Of The Integrated Circuit 07. Neuromancers 08. Technocalyptic Cybergeddon Dazu Gitarrist Per Nilsson: “Das Textkonzept, das Henrik für die Singularity-Trilogie geschrieben hat, ist enorm umfangreich, komplex und ehrfurchtgebietend. Musikalisch schließe ich mich dessen an – und wir sind alle unheimlich stolz auf das finale Ergebnis von 'Phase I - Neohumanity', dem ersten Teil dieses progressivsten und aufwändigsten Projekts in der Geschichte von SCAR SYMMETRY. Für uns ist es eine großartige Gelegenheit damit unser zehnjähriges Jubiläum einzuläuten.“ Das Cover Artwork zu »The Singularity (Phase I – Neohumanity)« stammt von Mircea Gabriel Eftemie. Seht ebenfalls: Album Trailer #1: