Es ist der 24. Dezember im tragischen Jahr 1914, inmitten einer eiskalten Nacht: Nach mittlerweile sechs Monaten in den schlammigen Schützengräben ist immer noch kein Ende des Krieges in Sicht und am Weihnachtsabend vermissten die Soldaten an der Front ihre Familien und ihr Zuhause noch mehr als sonst, sodass sie leise in den Gräben begannen Weihnachtslieder zu singen.
Obwohl die Regierungen einem offiziellen Waffenstillstand niemals zugestimmt hatten, herrschte am Morgen des 25. Dezembers eine plötzliche, unheimliche Stille auf den Schlachtfeldern. Die Briten und die Deutschen kamen aus ihren Gräben gekrochen und wünschten sich gegenseitig ein frohes Weihnachtsfest, fotografierten sich zusammen, spielten Fußball und tauschten sogar kleine Geschenke untereinander aus.

In einem animierten Story-Video illustrieren SABATON jenes einmaliges Ereignis des Ersten Weltkriegs, das später als 'Christmas Truce' (="Weihnachtsfrieden") bekannt werden sollte. Das brandneue Video wurde letzte Woche im aktuellen Adventskalender enthüllt, bei dem die Band auf ihrer Website und ihren Socials jeden Tag eine neue Überraschung für Fans bereithält.

Seht den neuen Clip hier: https://www.youtube.com/watch?v=QSUclZ6Ma28

"Dies ist die Geschichte des Weihnachtsfriedens von 1914, die uns dazu inspirierte, unsere aktuelle Single zu schreiben", erklärt Bassist Pär Sundström. "Mit diesem Video geben wir euch eine neue Art, die Musik und vor allem die Geschichte dahinter zu erleben."

Das neue Video wurde von Yarnhub produziert, der bereits zuvor für SABATON die folgenden animierten Musikvideos kreierte:

'No Bullets Fly': https://www.youtube.com/watch?v=dslO-3GgenY
'Night Witches': https://www.youtube.com/watch?v=5YPo8zDkvy4

Eine neue Version von 'Christmas Truce' erschien außerdem heute auf allen digitalen Streamingplattformen und ihr könnt den Song hier hören/downloaden: https://music.sabaton.net/ChristmasTruce

"Christmas Truce" ist die erste musikalische Auskopplung des nunmehr zehnten Meisterwerks von SABATON, "The War To End All Wars", das am 4. März 2022 via Nuclear Blast Records erscheinen wird. Wieder tauchen SABATON mit ihrem neuen Album tief in die Grausamkeiten, Wunder und Geschehnisse rund um den Ersten Weltkrieg ein und nehmen den Hörer auf einen aufregenden und emotionalen Ritt von insgesamt elf Songs mit.

Bestellt "The War To End All Wars" hier vor: https://smarturl.it/SabatonTWTEAW