Die schwedischen Metalhelden SABATON kommen heute wieder mit einer aufregenden Ankündigung um die Ecke: Angetrieben durch ihre Faszination für die Geschichten des ersten Weltkriegs inklusive zweier Alben, entschied sich die Band aus Falun mit ihrer heute angekündigten neusten Veröffentlichung noch tiefer in die Materie einzutauchen.  
Die EP-Trilogie mit dem Titel Echoes Of The Great War umfasst neue Songs, die sich speziell mit dem Ersten Weltkrieg befassen, gepaart mit themenbezogenen Songs aus dem letzten Album der Band. Ihr habt richtig gelesen! SABATON waren fleißig im Studio, um neue Musik für ihre Fans aufzunehmen.
Mit dieser Ersten Weltkriegs-Sammlung möchte die Band diese Musik auf eine andere Art und Weise präsentieren, die es dem Hörer ermöglicht, sich mit diesen unglaublichen Kriegsgeschichten vertraut zu machen und gleichzeitig den Durst nach Metal-Musik zu stillen.

Pär Sundström über das neue Projekt:
"Diese Trilogie ergänzt unsere beiden Studioalben The Great War und The War To End All Wars. Wir waren definitiv noch nicht bereit, das Kapitel des Ersten Weltkriegs abzuschließen. Wir wollten die Reise fortsetzen und es noch ein wenig länger in den Herzen und Köpfen unserer Fans nachklingen lassen."

Der erste Teil der Serie, Weapons Of The Modern Age, ist JETZT verfügbar. In Zeiten von Konflikten ist die Wissenschaft eng mit dem Kriegssystem verbunden. Der Erste Weltkrieg hat einige der größten Sprünge in der wissenschaftlichen Entwicklung mit sich gebracht, indem er Land, Wasser und Himmel auf eine Weise bewaffnete, wie es nie zuvor der Fall war. Diese EP wirft ein Licht auf die mächtigen und verheerenden Taktiken, die im Krieg eingesetzt wurden. Den Anfang macht SABATONs neuer Track "Father". 

Joakim Broden verrät, was es mit dem Song auf sich hat:
"Unser neuer Song 'Father' ist ein düsteres Stück über eine sehr kontroverse Person. Fritz Haber, der Mann, der tödliches Gas zu einer Waffe machte, ist dafür verantwortlich, dass dank des Haber-Bosch-Verfahrens, für das er den Nobelpreis erhielt, heute etwa 4 Milliarden Menschen leben. Man muss schon sehr nachdenklich sein, um seine Geschichte zu begreifen. Die Dinge sind nicht immer leicht zu verstehen oder einfach nur schwarz und weiß, sondern eher voller Grautöne. 'Father' zwingt einen wirklich dazu, ein bisschen mehr nachzudenken als der durchschnittliche Song, den man im Radio hört."

Streamt den Song jetzt: https://music.sabaton.net/WeaponsOfTheModernAge
Schaut das ‘Father’ Lyric-Video hier: https://youtu.be/DxkeOkaVRLo

SABATON veröffentlichen ein Digipak in limitierter Auflage, wenn ihr also eine physische Kopie der EP für eure Sammlung haben wollt, solltet ihr schnell sein!
Sichert euch das Digipak (LIMITIERT) > http://nblast.de/Sabaton-WOTMA

Haltet die Augen nach den beiden anderen EPs dieser neuen Trilogie auf jeden Fall offen:

Heroes Of The Great War
Die Songs auf der zweiten EP der Serie, Heroes Of The Great War, sind eine Hommage an einige der furchtlosen Helden des Großen Krieges, die ein Vermächtnis hinterlassen haben, das tausend Songs wert ist. Die Männer und Frauen gingen bis an ihre physischen und psychischen Grenzen und vollbrachten fast Übermenschliches. Mit dieser EP zollen SABATON den Helden Tribut, deren einzigartige Geschichten die Band bewegen und deren Erzählungen wirklich inspirierend sind.

Stories From The Western Front 
Die dritte EP der Reihe, Stories From The Western Front, enthält Songs über einige der ergreifendsten Geschichten von einem der Hauptkriegsschauplätze des Ersten Weltkriegs. Diese Geschichten, von denen einige in der heutigen Zeit unvorstellbar sind, schildern das Chaos, die Gefahr und die Instabilität, mit denen die Soldaten, die im Namen ihrer Länder kämpften, täglich konfrontiert wurden.

Um die atmosphärische Kontinuität zu wahren und dem Sound der beiden Alben The Great War und The War To End All Wars treu zu bleiben, haben wir weiterhin mit den Black Lounge Studios zusammengearbeitet - namentlich mit Jonas Kjellgren, dem langjährigen Produzenten und Toningenieur der Band.

Die drei neuen EP Releases werden auf allen gängigen digitalen Streamingplattformen verfügbar sein. SABATON veröffentlichen ebenso ein exklusives, limitietes Digipak mit jeder EP. Seid schnell, ehe sie ausverkauft sind!

Vor wenigen Wochen kündigten SABATON ihren ersten Spielfilm The War To End All Wars an, an dem die Band seit zwei Jahren gemeinsam mit Yarnhub arbeitete. Der Film ist ein Werk, welches Emotionen erweckt und zum Nachdenken anregt - der Fokus des Stücks liegt dabei darauf, eine Geschichte zu erzählen. Mitglieder der Band, real und animiert, haben ihre Gastauftritte, es wurde viel Recherche und Aufwand in die Kreation dieser tiefsinnigen und vielschichtigen Geschichtsadaption gesteckt - worauf die Band sehr bedacht und zugleich sehr stolz ist. 
SABATON erfüllte sich damit nach zwei Jahren harter Arbeit den Traum, Entertainment mit erzieherischem Wert zu verbinden.