Ricky Warwicks neues Doppelalbum »When Patsy Cline Was Crazy (And Guy Mitchell Sang The Blues)« / »Hearts On Trees« wurde letzten Freitag, am 26. Februar, veröffentlicht. Da Ricky einige Tracks gemeinsam mit seinem Freund Sam Robinson geschrieben hat, haben wir uns gefragt, wie es ist, die Texte von jemand anderem zu singen, und ob er sich mit Sams Texten verbunden gefühlt hat. Seht den Trailer hier: Ricky kommentiert seine neue Veröffentlichung: „Ich bin enorm stolz auf diese Alben, sie liegen mir sehr am Herzen. Ich hoffe, dass Ihr alle sie genauso genießt, wie ich das Aufnehmen genossen habe.“ Bestellt das Doppelalbum hier vor: