RICKY WARWICKs neues Doppelalbum »When Patsy Cline Was Crazy (And Guy Mitchell Sang The Blues)«/»Hearts On Trees« wurde im Februar diesen Jahres veröffentlicht. Heute kehrt RICKY mit dem offiziellen Video zu 'When Patsy Cline Was Crazy (And Guy Mitchell Sang The Blues)' zurück, das Exklusivpremiere bei Classic Rock feiert: https://youtu.be/6lLBTqUdI-o RICKY kommentiert: „Dieser Song fasst meine Kindheit zusammen...ich bin mir sicher, dass sich viele Leute mit der Emotionalität dahinter identifizieren können.“ Texter Sam Robinson fügt hinzu: „Meine Musikwelt unterschied sich enorm von der der Gleichaltrigen. Der Geschmack meines Vaters umfasste mehr als die BEATLES und die STONES. Als ich die Nadel auf Platten von CONNIE FRANCIS, THE EVERLY BROTHERS, JOHNNY RAY, SINATRA, SPRINGFIELD, GUY MITCHELL und natürlich PATSY CLINE setzte, knisterte und funkelte der abgenutzte Plattenspieler, der einer ihrer wertvollsten Besitze war. Sich von seiner Krankheit Ende 40 erholend, würden er und ich mit dem Fahrrad nach Island Hill fahren und nebenbei reden und lachen. Diese Zeiten haben uns so eng zusammengeschweißt, ich kann mich daran erinnern, als sei es gestern gewesen. Als ich morgens dasaß (vier Jahrzehnte später) und an ihn dachte, lief plötzlich 'Crazy' im Autoradio; ich war quasi sofort auf der Rückseite eines Briefumschlags mit Songwriting beschäftigt. Als ich Ricky den Song zeigte und seine Reaktion sah, wusste ich, dass diese auch seine Samstag Abende waren. Rickys Vater ist dieses Jahr leider verstorben, daher widme ich die Worte, Emotionen und Erinnerungen, die dieser Song hervorruft, wiederum meinem Kumpel, denn ich weiß genau wie er, dass ich, wenn ich nur noch einen Abend zu leben hätte, noch immer 'When Patsy Cline Was Crazy (And Guy Mitchell Sang The Blues)' wählen würde.“ Bestellt das Doppelalbum hier: http://nblast.de/RWarwickPatsyClineNB