RHAPSODY OF FIRE veröffentlichen mit Stolz den Namen des zweiten Gitarristen, der ihnen auf der Bühne beistehen wird: es ist der italienische Gitarrist Roberto De Micheli. Nach einigen Wochen voller Überlegungen, welchen aus tausenden von möglichen Gitarrenspielern man für die anstehende Welttour auswählen würde, haben sich RHAPSODY OF FIRE nun für den besten von vielen Anwärtern entschieden, die mit der Band touren wollten. Alex Staropoli hierzu: „Angesichts einer solchen Masse an hervorragenden Musikern bedurfte es einiger Zeit und großer Sorgfalt, den passenden Mann für uns herauszufiltern. Letztendlich entschieden wir uns aufgrund seines meisterhaften Könnens an der Gitarre, seiner einmaligen Fähigkeit, all seine Zuschauer in blankes Staunen zu versetzen und seine leidenschaftliche Hingabe an die Musik für Roberto De Micheli. Ich kenne ihn bereits seit Anfang der 90er. Ihn auszuwählen, entwickelte sich im Laufe der Zeit, in der wir unsere Optionen abzuwägen begannen, zur einzig richtigen Entscheidung. Auch nach vielen Jahren des Spielens ist er noch immer ein Gitarrist aus Leidenschaft, der sich seine Freude am stundenlangen täglichen Üben und Spielen von Songs bewahren konnte. Darüber hinaus passt er perfekt zu RHAPSODY OF FIRE, da er die Tradition der Band durch seine professionelle, höfliche und durchweg positive Art fortführt. Roberto De Micheli und Tom Hess arbeiten bereits gemeinsam an ihren Gitarrenparts für die anstehende RHAPSODY OF FIRE Welttour – es ist absolut aufregend! Die riesige Gespanntheit und Vorfreude auf das neue Line-Up, den Sound und die anstehende Tour seitens unserer Fans auf der ganzen Welt ist viel größer als wir es je zuvor erlebt haben.“ Seid gespannt auf nähere Informationen!