Das deutsche Kult-Metaltrio RAGE war kürzlich mit seinen Label-Kollegen HELLOWEEN und C.O.P. UK auf Europatour. Kurz vor Tourbeginn erschien mit »My Way« die neue EP der Band via Nuclear Blast. Nun wird dem langen Warten ein Ende gesetzt - RAGE sind bereit, ihr brandneues Studioalbum am 10. Juni zu veröffentlichen - »The Devil Strikes Again«! Bassist/Sänger Peavy Wagner kommentiert: „Hier kommt die fetteste Kelle von RAGE seit Jahren! Der Titel deutet es schon an, dass wir wieder den Spirit unserer Meisterwerke einfangen konnten, der diese Band so einzigartig macht. So wie das Cover, so ist auch die Musik: Hart und direkt!“ Die Presse war nach dem ersten Hördurchgang bereits zutiefst beeindruckt: „Peavy gelingt es mit neuer Truppe, ein typisches, aber dennoch überraschendes Album abzuliefern. Definitiv mit dem einen oder anderen Klassiker gespickt.“ METALNEWS.DE (D), Frank Wilkens „Knallhart, verspielt, melodisch - RAGE treten wieder richtig Arsch. »The Devil Strikes Again« setzt da an, wo »Black In Mind« aufgehört hat. Muss man haben!“ METAL.DE (D), Colin Büttner „Peavy, der alte Teufelskerl, hat es geschafft, die wahre Essenz von RAGE freizulegen. Ein ebenso kompaktes, wie abwechslungsreiches Album voller Hymnen, Aggressivität & Melodien.“ DEAF FOREVER (D), Lothar Hausfeld „RAGE hatten Bock auf schnelle, gewaltige Songs, haben dies in die Tat umgesetzt und dabei ein enorm druckvolles, aber dennoch abwechslungsreiches Album erschaffen. Marcos und Lucky brachten neue Ideen rein und mit neuem Tatendrang und der „Jetzt erst recht“-Einstellung kehrt der Teufel wieder zurück! Großartig!“ POWERMEAL.DE (D), Marcel Rapp „Hat alles, was ein gutes Heavy Metal-Album braucht, einzig die Ballade fehlt.“ METAL-FM.COM (D), Elke Klingbeil „Frisch, unfromm, zornig und frei servieren RAGE mit »The Devil Strikes Again« ein Album, das auf gewisse Weise direkt am »Black In Mind«-Spirit anknüpft.“ METAL HAMMER (D), Manuel Liebler „Basische Scheibe ohne Balladen, Füllmaterial oder Überlängen. Toller Gesang, fette Gitarren und Livefeeling. Orientiert sich an den 90er Jahre-Alben, ohne zu kopieren!“ MYREVELATIONS.DE / BREAKOUT (D), Thorsten Dietrich Aufgenommen wurde das Album im September/Oktober 2015 in den Megafon Studios (Burscheid) und in den Soundchaser Studios (Zandhoven, Belgien). Produziert wurde von Marcos Rodriguez und Peavy Wagner, während der bekannte Dan Swanö (MARDUK, OPETH, DISSECTION, KATATONIA) für den Mix und das Mastering in den Unisound Studios (Grefrath) verantwortlich war. Das Artwork stammt von Karim König (Photo Credit: Ivan K. Maras, Regisseur des 'My Way'-Videos). Die Platte wird als 3CD-Digi (limitiert auf 1.000 Exemplare; Nuclear Blast Mailorder-exklusive), 2CD-Digi und 2LP (schwarz, weiß) erhältlich sein. Alle Editionen enthalten sechs Bonustracks (inkl. dreier Cover-Versionen von RUSH, SKID ROW und Y&T). Dem 3CD-Digi wird zudem eine Bonus-Live-CD von der letzten Europatour mit HELLOWEEN und C.O.P. UK beiliegen. Bestellt jetzt vor: »The Devil Strikes Again« - Tracklists: 3CD DIGI CD1 01. The Devil Strikes Again 02. My Way 03. Back On Track 04. The Final Curtain 05. War 06. Ocean Full Of Tears 07. Deaf, Dumb And Blind 08. Spirits Of The Night 09. Times Of Darkness 10. The Dark Side Of The Sun Bonus-CD 01. Bring Me Down 02. Into The Fire 03. Requiem 04. Bravado (RUSH-Cov