Nuclear Blast Entertainment sind stolz darauf, verkünden zu können, dass das aus Arkansas stammende Progressive Doom-Quartett PALLBEARER einen Vertrag für die Gebiete UK, Europa, Australien & Neuseeland bei ihnen unterzeichnet hat! PALLBEARER entstanden im Jahre 2008 in der äußerst produktiven Underground-Metal-Szene von Little Rock, Arkansas, gefolgt von der Veröffentlichung ihrer ersten Platte »Sorrow And Extinction« Anfang 2012. Das Album konnte sowohl Die Hard-Doom-Fans wie auch Metal-Kritiker sofort begeistern und selbst Fans außerhalb der Metal-Szene von sich überzeugen. Ihr beeindruckendes zweites Album »Foundations Of Burden« (2014) konnte auf zahlreichen Jahresbestenlisten landen und festigte ihren Ruf als unaufhaltsame und gefühlsgeladene Macht – treibender Doom jenseits seiner imaginären Grenzen, mit dem sie sich ihren eigenen Weg in der Heavy-Szene bahnen konnten. PALLBEARER kommentieren die Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Nuclear Blast für dieses Album. Wir folgen damit vielen Bands vor uns, die uns geholfen haben, unsere eigenen künstlerischen Wege zu finden.“ Monte Conner, Präsident von Nuclear Blast Entertainment, fügt hinzu: „PALLBEARER entwickeln sich auf »Heartless« noch weiter und erreichen neue kreative und klangliche Höhen. Ich fühle mich sehr geehrt, Hand in Hand mit der Band, mit Profound Lore und mit Oblique Artist Management arbeiten zu können und freue mich sehr darauf, dass Nuclear Blast eine wichtige Rolle dabei spielen wird, neue Fans für diese unglaubliche Band zu gewinnen.“ PALLBEARER können heute außerdem bekanntgeben, dass ihr langerwartetes drittes Studioalbum mit dem Titel »Heartless« am 24. März 2017 veröffentlicht wird. »Heartless« wird via Nuclear Blast Entertainment (UK, Europa, Australien & Neuseeland) und Profound Lore (Nordamerika) erscheinen. Die Tracklist zu »Heartless« liest sich wie folgt: 01. I Saw The End 02. Thorns 03. Lie Of Survival 04. Dancing In Madness 05. Cruel Road 06. Heartless 07. A Plea For Understanding PALLBEARER kommentiert »Heartless«: „Mit diesem Album entdecken wir ganz neue Gebiete; anstatt in die Leere zu starren – von oben und von innen – konzentriert sich die Macht von »Heartless« auf die bittere Realität. Unser Leben, unsere Heimat und unsere Welt versinken alle in den Tiefen der völligen Finsternis, während wir versuchen, jeden Hoffnungsschimmer zu finden, der noch existiert.“ Zum Album-Artwork, das vom talentierten Ölmaler Michael Lierly aus Indiana entworfen wurde, erzählt die Band: „Michael Lierlys unauslöschlich ausdrucksvolle Arbeit fängt die Gefühle von Angst und Herzschmerz ein, die wir vermitteln wollen, während unsere Welt um uns herum zerbröckelt.“ Um das Album-Layout kümmerte sich Chimere Noire. »Heartless« wurde zwischen Juni und August letzten Jahres komplett auf analogem Band im Fellowship Hall Sound Studio in Little Rock, Arkansas aufgenommen. Das Album wurde von PALLBEARER produziert und vom renommierten Produzenten Joe Barresi (TOOL, THE MELVINS, QOTSA, FU MANCHU) gemischt. Jason Weinheimer und Zach Reeves kümmerten sich um die Technik, gemastert wurde die Platte von Grammy-Gewinner Dave Collins (BLACK SABBATH, ALICE COOPER, SOUNDGARDEN, STING). PALLBEARER wurden 2008 von Joseph D. Rowland (Bass) und Brett Campbell (Gesang/Gitarre) in der Underground-Metal-Szene von Little Rock, Arkansas gegründet. Ein Jahr später stießen auch Gitarrist Devin Holt und Schlagzeuger Zach Stine dazu und schon bald nahmen die vier Mitglieder ihr erstes gemeinsames Demo auf. Diese drei Tracks konnten der Band ihre wohlverdiente Aufmerksamkeit verschaffen, denn Kritiker und Fan