Die Classic Doomer ORCHID aus San Francisco haben sich von ihrem Drummer Carter Kennedy getrennt. Die Trennung fand bereits im letzten Juli statt, nachdem die Band von ihrer Europa-Tour nach Hause zurückgekehrt war. ORCHID möchten sich bei Carter für sein Engagement auf zwei Alben und vier EPs sowie unzählige Konzerte und Tourneen bedanken und wünschen ihm alles gute für seine musikalische Zukunft. Die Band begann im August 2015 die Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Freund und Bay-Area-Original Ted (TJ) Cox. ORCHID schreiben derzeit an ihrem bislang unbetitelten dritten Album, das 2017 über Nuclear Blast erscheinen soll. Die letzte Veröffentlichung der Band, die EP »Sign Of The Witch«, enthält vier brandneue Songs und ist exklusiv über den Nuclear Blast Mailorder erhältlich. Sichert Euch Euer Exemplar hier: http://smarturl.it/ORCHID-SignNB