Die Classic Heavy Rocker von ORCHID befinden sich derzeit auf einem wahren Siegeszug durch Europa. Im Laufe der letzten Tage konnten sie drei Shows in Essen, Köln und München ausverkaufen. Für die noch kommenden Termine in Berlin und Würzburg gibt es noch einige Tickets. 2007 in San Francisco/USA gegründet, gehören ORCHID zu den aktuell spannendsten neuen Bands des internationalen Rock-Business. Musikalisch bewegen sie sich in den Fußstapfen von Acts wie LED ZEPPELIN, BLACK SABBATH oder PINK FLOYD, ihre Songs sind zeitlos. Nach zwei kleinen Indie-Veröffentlichungen – einer EP und einem Album – setzte das erste internationale veröffentlichte Album auf Nuclear Blast ein Zeichen. »The Mouths Of Madness« stieg im Mai dieses Jahres in Deutschland sensationell auf #18 der nationalen Albumverkaufscharts ein. Bereits beim diesjährigen Rock Hard Festival zeichnete sich ab welches enorme Potential sich hinter ORCHID verbirgt. So hatten ORCHID noch den Newcomer-Slot am frühen Nachmittag wurden aber von den Besuchern wie auch von den Medien als eine der beiden besten und interessantesten Acts des Festivals gekürt und waren die Überraschung des Festivals. Und ORCHID haben sehr prominente Fans, so hat METALLICA-Mastermind James Hetfield seine Begeisterung für die Band im Internet gepostet, und Gitarrist Kirk Hammett ORCHID für eine Show in San Francisco gebucht. Auch der ehemalige BLACK SABBATH-Drummer Bill Ward hat sich kürzlich in einem Interview des amerikanischen ROCKCELLAR Magazins zu ORCHID geäußert. Auf die Frage, ob er aktuell irgendwelche Lieblingsbands habe, antwortete Bill Ward: „There is a new band called ORCHID. They´re a bit Sabbathy and I really like them.“ Dass sich eine Band mit dem ersten wirklichen internationalen Release mit einer ausverkaufte Clubtour zieren kann, ist ihrer Passion dafür geschuldet, Einflüsse aus mehreren Generationen von Rockmusik neu aufleben zu lassen. Das renommierte UK-Magazin CLASSIC ROCK bringt es auf den Punkt: „Gelegentlich geschieht ein Gig, der die Kapazität hat ein Denkmal zu setzen. Mit dem Dreier-Package ORCHID, SCORPION CHILD und BLUES PILLS standen drei Bands auf der Bühne, jede mit einer schon guten entwickelten Persönlichkeit und verbunden von einer Vision, um Rock weiter ins 21. Jahrhundert zu transportieren. Wenn dies die Zukunft der Rockmusik ist, dann ist sie in sicheren Händen.“ Die neuste Veröffentlich ORCHIDs »The Zodiac Sessions« besteht aus den Frühwerken der Band - der »Through The Devil's Doorway« EP (2009) sowie dem viel gelobten Debüt-Album »Capricorn« (2011).
 Für »The Zodiac Sessions« wurden beide Veröffentlichungen komplett remastered, auf eine CD gepresst und kommt in einem edlen Digipak mit komplett neuem Cover, das von Theo Mindell, dem talentierten Sänger der Band, kreiert wurde. Auf Vinyl erscheinen beide Teile von »The Zodiac Sessions« separat – als 10“ (»Through The Devil's Doorway«) und als 2LP 12“ (»Capricorn«) - in verschiedenen Farben. »The Zodiac Sessions« erscheint am morgigen Freitag, dem 15. November 2013. Restliche Termine der Tour: ORCHID BLUES PILLS SCORPION CHILD 14.11. Berlin, C-Club 15.11. Würzburg, Hammer Of Doom 16.11. Weissenhäuser Strand, Metal Hammer Paradise (ORCHID only)