Schwedens musikalische Alchemisten OPETH feiern heute die Premiere ihres neuesten Tracks 'The Wilde Flowers'. Der Song stammt von ihrem 12. Studioalbum »Sorceress«, das am 30. September über das bandeigene Label Moderbolaget Records in Kooperation mit Nuclear Blast veröffentlicht wird. Streamt 'The Wilde Flowers' nun exklusiv auf www.opeth.com Als Frontmann Mikael Åkerfeldt mit Metal Hammer sprach, enthüllte er folgende Details über den neuen Ohrwurmtrack: "Dies war der erste Song, den ich für das neue Album schrieb. Er ist fast ein OPETH Standardtrack und ähnelt dem Stil, den wir bereits auf den letzten zwei Alben verfolgten. Er klingt sehr dynamisch, mit einem typischen Refrain. Und dann gibt es da noch diesen QUEEN-typischen Sound in der Mitte des Songs, direkt vor dem massiven Solo! Ach, und Harfen! Sie sind ein wenig in dem Mix versteckt, aber man kann sie hören! Der Titel stammt von der Band CARAVAN - sie hieß ursprünglich The Wilde Flowers. Ich mochte immer diese seltsamen Schreibweisen." Schaut Euch den neunten Teil des Videotagebuchs hier an: https://www.youtube.com/watch?v=g4hnlBn3CuA Neben ihrem psychedelisch progressiven Meisterstück 'The Wilde Flowers', findet sich auf OPETHs monumentaler neuen Scheibe auch das sanfte 'Will O The Wisp', sowie die erste Single 'Sorceress'. Fans, die das Album jetzt auf iTunes oder Amazon bestellen, bekommen jene drei Songs als Sofortdownload. Sichert Euch »Sorceress« hier: Nuclear Blast Store: http://nblast.de/OpethSorceressNB iTunes: http://nblast.de/OpethSorceressIT Apple Music: http://nblast.de/OpethSorceressAM Amazon: http://nblast.de/OpethSorceressAMZMP3 Google Play: http://nblast.de/OpethSorceressGP OPETH Store: http://www.opeth.com/stores