Heute veröffentlichen OCEANS ihr zweites Album Hell Is Where The Heart Is in voller Länge. Mehr als zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums besteht das neueste Werk der deutschen Nu-Metaller Hell Is Where The Heart Is aus drei EPs, die im Laufe des Jahres 2022 veröffentlicht wurden:
Hell Is Where The Heart Is - Part I: Love, Part II: Longing und schließlich dem letzten Teil Hell Is Where The Heart Is - Part III: Clarity, der heute veröffentlicht wird.

Das Album ist ein weiterer erfolgreicher Eintrag in die Diskographie der Band. Die düstere Atmosphäre des Albums bietet die perfekte Leinwand für Frontmann Timo Rotten, um seine ergreifenden Texte zu präsentieren, die sich stark mit dem Thema der mentalen Gesundheit befassen.

Zur Feier des Tages veröffentlicht die Band ein brandneues Musikvideo zu ihrem Titelsong 'Hell Is Where The Heart Is', das von dem ebenso verrückten wie genialen Visual Artist Costin Chioreanu kreiert wurde.

Schaut euch das Musikvideo zu 'Hell Is Where The Heart Is' hier an: https://www.youtube.com/watch?v=bR4GxOLG1FU

Timo Rotten über den Album-Release: 
"Endlich ist es da: Album Nummer zwei. Ich habe es mir in der letzten Woche zum ersten Mal seit fast einem Jahr von Anfang bis Ende angehört und es hat mich mit Tränen in den Augen und Gänsehaut am ganzen Körper sitzen lassen. Es ist so düster, dass ich es wahrscheinlich eine Zeit lang nicht mehr hören kann. Aber ich hoffe, dass ihr es alle in vollen Zügen genießen werdet.”

Sichert euch hier Hell Is Where The Heart Is: https://oceans.bfan.link/hell-is-where-the-heart-is-pt-iii-clarity