Die deutschen Nu-Metal-Stars OCEANS sind zurück. Nachdem sie Anfang des Jahres mit Hell Is Where The Heart Is - Part II: Longing den zweiten Teil einer EP-Trilogie abgeliefert haben, kündigt die Band nun stolz den dritten und letzten Teil der Serie Hell Is Where The Heart Is - Part III: Clarity an, der am 25. November erscheinen wird. 

Darüber hinaus wird OCEANS am 25. November Hell Is Where The Heart Is als physisches Album veröffentlichen, bestehend aus den Songs der Hell Is Where The Heart Is EP-Serie.

Im Zuge dieser Ankündigung haben OCEANS ein Video zu ihrer brandneuen Single 'If There Is A God She Has Abandoned Us' veröffentlicht.

Timo Rotten kommentiert: 
"Egal, wie positiv man versucht, durchs Leben zu gehen, es gibt Zeiten, in denen man sich einfach verlassen und allein gelassen fühlt. Es scheint, als ginge alles den Bach runter. Wie kann man in diesen Zeiten nicht die Hoffnung verlieren? Frühere Generationen schienen sich einen Dreck um diese Welt zu scheren, und jetzt müssen wir die Scherben aufsammeln. Manche Leute wollen einfach nur zusehen, wie die Welt brennt, und ich habe das alles so satt."

Hier könnt ihr euch die EP sichern und das physische Album vorbestellen: https://oceans.bfan.link/hell-is-where-the-heart-is-pt-iii-clarity.ema 

Streamt die neue Single hier: https://oceans.bfan.link/itgshau.ema 

Schaut euch das Musikvideo zu 'If There Is A God She Has Abandoned Us' hier an: https://www.youtube.com/watch?v=AJkA2QM5r-4

YouTube Video Can not Be Played

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Sichert euch die digitale EP Hell Is Where The Heart Is - Part I: Love hier: https://oceans.bfan.link/hell-is-where-the-heart-is-pt-i-love.ema

Sichert euch die digitale EP Hell Is Where The Heart Is - Part II: Longing hier: https://oceans.bfan.link/hell-is-where-the-heart-is-pt-ii-longing

OCEANS haben bereits mit ihren beiden in diesem Jahr veröffentlichten EPs einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mit dem dritten Teil dieser EP-Serie schließt sich der Kreis und baut auf den Texten und Botschaften der Vorgänger auf, die nun als Ganzes auf dem Album Hell Is Where The Heart Is zusammengeführt werden.