Die finnischen Symphonic Metal Helden NIGHTWISH haben erst kürzlich 'Élan', die erste Singleauskopplung aus ihrem kommenden Album »Endless Forms Most Beautiful«, welches ab dem 27. März erhältlich sein wird, veröffentlicht. Heute veröffentlichen NIGHTWISH den zwöflten Album-Trailer. In dieser Folge gibt die Band einen Einblick in die grundlegende Idee und Inspiration zu »Endless Forms Most Beautiful«. Dazu NIGHTWISH Keyboarder und Hauptkomponist Tuomas Holopainen: “Es gibt eine Art wissenschaftliche Herangehensweise bei vielen Dingen auf dem Album. Songs wie ‘Shudder Before The Beautiful’, ‘Endless Forms Most Beautiful’ – ‘The Greatest Show On Earth’ or ‘Alpenglow’ – zeigen alle, wie schön es ist, zu leben, und dass jede Existenz vergänglich ist. Evolution…Man könnte sogar von der poetischen Natur der Wissenschaft sprechen. Naturwissenschaft und seine Paradigmen – scheinen für viele etwas Kaltes und Langweiliges darzustellen. Wie hoffen, dass wir mit diesem Album zeigen können, das sogar Wissenschaft etwas sehr spirituelles sein kann.“ Aushilfsdrummer Kai Hahto fügt hinzu: “Das Thema ist perfekt für ein Album. Wo kommen wir her und welche Spuren werden wir hinterlassen, wenn wir einmal nicht mehr sind? Es ist wirklich ein phantastisches Thema.“ Die 4-Track-Single 'Élan' (HIER bestellen) beinhaltet den Titeltrack in drei unterschiedlichen Versionen (Albumversion, Edit und Alternativ-Version) sowie dem exklusiven Song 'Sagan', der nicht auf dem Album sein wird. »Endless Forms Most Beautiful« ist das erste NIGHTWISH Studioalbum, auf dem die niederländische Sängerin Floor Jansen vertreten ist. Langzeit-Schlagzeuger Jukka Nevalainen kann aus gesundheitlichen Gründen nicht an den Aufnahmen teilnehmen; Kai Hahto (WINTERSUN u.a.) wird ihn vertreten. NIGHTWISH haben zusätzlich den angesehenen Evolutionsbiologen und atheistischen Autor/Leiter Richard Dawkins als Gast auf ihrem achten Album dabei. Das detailverliebte Cover-Artwork wurde von ihrem langjährigen Wegbegleiter Toxic Angel umgesetzt.