Die Doom Legende MY DYING BRIDE hat in der vergangenen Woche ihr neues Album "The Ghost Of Orion" veröffentlicht. Heute präsentiert die Band das neue Video zu "To Outlive The Gods". Hal Sinden führte Regie in dem Video, welches die Geschichte einer verdammten Liebesgeschichte erzählt. Schaut euch das Video hier an: https://youtu.be/IJpR_Y7nXA4 Aaron Stainthorpe über das neue Video: "Wenn Leidenschaft derart stark und betrieben ist, beschämt es selbst die Götter." Bestellt The Ghost Of Orion als CD, schwarze 2LP Gatefold, weiße 2LP Gatefold, rote 2LP Gatefold und Picture Disc 2LP Gatefold hier: https://nblast.de/TheGhostOfOrion Die drei Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte von MY DYING BRIDE fand vor wenigen Jahren beinahe ihr Ende. Nachdem die Band 2015 das allseits gelobte Album „Feel The Misery“ veröffentlichte, erhielt die Tochter von Aaron Stainthorpe mit nur fünf Jahren die niederschmetternde Diagnose Krebs. Zutiefst erschüttert und geschockt, legte Stainthorpe sämtliche Bandaktivitäten auf Eis, um sich mit seiner engsten Familie mit aller Kraft dem zu stellen, was Stainthorpe die „grausamste von Gottes lieblosen und schrecklichen Kreationen“ nennt. Dies war jedoch nicht der einzige Schlag für MY DYING BRIDE. 2018 erklärte Gitarrist Calvin Robertshaw, seinerseits zurückgekehrtes Gründungsmitglied seinen sofortigen Ausstieg. Es gab keine offizielle Begründung oder Erklärung. Nachdem sich MY DYING BRIDE nach der Genesung von Stainthorpes Tochter wieder zusammenfanden, verließ Drummer Shaun Taylor-Steels die Band kurz vor der Studioproduktion in Mark Mynetts Studio, Mynetaur Productions. Zwei Mitglieder ärmer, doch dafür mit einem Gefühl der totalen Erneuerung, setzten MY DYING BRIDE ihre Arbeiten am neuen Album fort und nahmen das großartige Werk „The Ghost Of Orion“ auf, zur großen Freude zahlreicher Fans auf der ganzen Welt.