„Mnemesis“, das fünfte Studioalbum der dänischen Modern Metaller MNEMIC, ist seit dem 8. Juni erhältlich. Gelangweilt von 08/15-Track-by-Track-Kommentaren beschloss Gitarrist und Songwriter Mircea Gabriel Eftemie, sich gemeinsam mit seinem Kumpel Morten Toft Hansen – ex-Hatesphere- und Raunchy-Drummer – einen Spaß zu erlauben und gemeinsam eine Runde „Wortassoziationen“ zu spielen. Dabei las Mircea Morten die Titel der „Mnemesis“-Tracks vor, nahm dessen Assoziationen auf und schrieb zu Mortens Gedanken wiederum seine eigenen Assoziationen auf. Das Ergebnis sehr ihr hier! (Mirceas Kommentare sind fett geschrieben). Mnemesis Track 01, “Transcend”= Meditation = "StegtFlæsk med persille sovs." Keine Ahnung, wie es auf Englisch heißt, aber es ist ein großartiges Wikinger-Gericht. Mnemesis Track 02, “Valves” = Herzoperation = Halt’ eisern an deinem Training fest, zieh dir dabei zur Motivation feinsten Metal rein und hör auf, Junkfood zu essen. Mnemesis Track 03, “Junkies On The Storm” = Gesichter fressende Drogenabhängige = Verurteile nicht. Mnemesis Track 04, “I’ve Been You” = Peter Frampton’s “I’m In You” (Live) = Großartige Frisur. Mnemesis Track 05, “Pattern Platform” = Die internationale Raumstation (ISS) = Massendatenspeicherung. Mnemesis Track 06, “Mnemesis” = Public Enemy (Die Band) = Geniale Band und die einzig wahren Vertreter des politisch angehauchten Rap, die jeden R&B-Künstler alt aussehen lassen. Mnemesis Track 07, “There’s No Tomorrow” = Atombomben = Viel zu komplizierte, überholte Art der Kriegsführung; stell dir nur einmal vor, was man heutzutage alles mit Viren anstellen kann. Mnemesis Track 08, “Haven At The End Of The World” = Galileo Galilei = Pizza im Himmel. Mnemesis Track 09, “Ocean Of Void” = The Mariana Trench = Jules Vernes Goldmine. Mnemesis Track 10, “Blue Desert In A Black Hole” = Stephen Hawking = Er kam bei den Simpsons vor und hat eine Spielfigur seines Simpsons-Selbst im Büro stehen. Holt euch hier die kostenlose MNEMIC-Roadie-App für eure iPhones und iPads: http://road.ie/mnemic