"It’s like the Nazis back in ‘39 Like the Romans on the verge of decline Like the Russians back in ‘68 How is this supposed to make American great?" -- 'AmeriKKKant' Die amerikanischen Industrialpioniere MINISTRY kündigen heute ihr neues Album »AmeriKKKant« an, das am 9. März weltweit erscheint und ihr Debüt bei Nuclear Blast sein wird. Außerdem ist Frontmann Al Jourgensen stolz, die erste Single 'Antifa' präsentieren zu können, die sich dem aktuellen politischen Chaos in den USA entgegenstellt. Seht das Musikvideo jetzt hier: https://www.youtube.com/watch?v=hTkywyKV-9U Downloadet oder streamt die Single hier: http://nblast.de/MinistryAntifa Von Al Jourgensen und in den Caribou Studios von Burbank zwischen Januar und Mai 2017 aufgenommen, kommt »AmeriKKKant« mit einem erinnerungswürdigen Artwork von Sam Shearon daher, und präsentiert neun psychedelische, hochpolitische In-Your-Face-Songs, die Jourgensens Wut über die aktuelle Lage der USA wiederspiegeln: Den nachlassenden Respekt für die amerikanische Verfassung, die wachsende Akzeptanz davon, dass Tatsachen durch Meinungen ersetzt werden, das Verschwinden von Moral und Ethik bei unseren Politikern... und natürlich den Verrückten im Weißen Haus. Dies ist die Tracklist von »AmeriKKKant«. »AmeriKKKant« 1. I Know Words 2. Twilight Zone 3. Victims of a Clown 4. TV5/4Chan 5. We’re Tired of It 6. Wargasm 7. Antifa 8. Game Over 9. AmeriKKKa Außerdem könnt Ihr das neue Album jetzt hier vorbestellen: http://nblast.de/MinistryAmeriKKKant Am 22. März werden MINISTRY ihre fünfwöchige Amerika-Headlinetour mit Chelsea Wolfe starten. Tickets sind ab Freitag im Vorverkauf, weitere Infos findet Ihr auf www.ministryband.com/shows