Mit über 20 Karrierejahren, sieben hochgelobten Alben und unzähligen Welttourneen auf dem Buckel, kann niemand verhehlen, dass MACHINE HEAD zu den Königen des Metal-Genres gehören. Diesen Sommer hat Nuclear Blast Entertainment die Ehre, das nächste MACHINE HEAD-Album, das Labeldebüt der Band, veröffentlichen zu dürfen. In jener Erwartung sowie anlässlich des diesjährigen Record Store Day (19. April, 2014), freuen wir uns, ein limitiertes 10“ Vinyl mit einer Demo-Version eines brandneuen Tracks namens 'Killers & Kings' zu veröffentlichen. Nach einer Durststrecke von über drei Jahren, in denen Fans keinerlei neue Musik von MACHINE HEAD hören konnten, kommt 'Killers & Kings' gerade richtig und überzeugt auf ganze Linie. Die B-Seite der 10“ zeigt MACHINE HEAD in Cover-Laune, indem sie einen Song der Südkalifornischen Hardcore-Legenden IGNITE neu interpretieren. “I remember growing up in the thrash scene and always wanting to hear the demo version of songs”, so Sänger und Gitarrist Robb Flynn. “You searched them out. Thankfully my buddy Jim was a big ‘tape trader,’ and through trading we had both METALLICA demos, EXODUS demos, bootlegs of songs sometimes ‘years’ before they came out. I knew how to play every note of »Pleasure Of The Flesh« by EXODUS, easily 2 years before the record was out! My friends and I would debate the merits of each, but we all agreed, It was so much cooler to hear it BEFORE the album is out! So we're gonna do that for you. I can't wait for you guys to hear this stuff." Diese limitierte 10“ wird mit vier verschiedenen Covers sowie in zwei spezifischen Farben erscheinen – limitiert auf jeweils 1.000 Exemplare.
 'Killers & Kings' 10” tracking listing:

 Side One: Killers & Kings (demo version)
 Side Two: Our Darkest Days/Bleeding (IGNITE cover)

 MACHINE HEAD nehmen derzeit ihr achtes Studioalbum auf, das im Sommer 2014 erscheinen und auf das eine massive Welttournee folgen soll. MACHINE HEAD's letztes Album, »Unto The Locust« (2011), stieg auf #22 der Billboard 200 Charts ein, was die ersten Top 25-Position der Bandgeschichte darstellte. Das Album ist der Nachfolger des 2007 erschienenen, für einen Grammy nominierten, Metal-Meilensteins »The Blackening«. Das Album wurde weitflächig als eines der besten Metal-Alben der vergangenen zehn Jahre gefeiert und ließ die Band mehr als drei Jahre touren – unter anderem mit Schwergewichten wie SLIPKNOT und METALLICA. MACHINE HEAD is:
 Robb Flynn – guitar, vocals
 Dave McClain – drums Phil Demmel – guitar Jared MacEachern – bass, backing vocals