Knappe drei Wochen nach der Veröffentlichung ihres 11. Studioalbums Jylhä zeigen die finnischen Folk-Metal-Superstars KORPIKLAANI, dass sie noch ein paar Asse im Ärmel haben, um ihre Fans in der Zeit ohne Live-Shows bei Laune zu halten. Ab heute könnt ihr Drummer Samuli Mikkonen in einem unterhaltsamen Drum-Playthrough-Video mit mehreren Kamera-Perspektiven dabei zuschauen, wie er sich auf seinem Kit durch den Album-Opener Verikoira prügelt. Den Clip gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=EhIKkg5X7E0 "Der Schreibprozess von Verikoira war recht ungewöhnlich. Samuli schrieb zuerst die Schlagzeug-Arrangements, und nachdem die Drums fertig aufgenommen waren, wurde von Jonne die restliche Musik dazu komponiert. Die Grundidee war, einen starken, vom Schlagzeug getragenen Album-Opener zu schreiben, so wie JUDAS PRIEST auf PAINKILLER. Und das ist daraus geworden:" SAMULIS DRUM-SET-UP: PEARL MASTERS PREMIUM MAPLE DRUMS # Arctic White with Golden Hardware 10” x 8” Rack Tom 12” x 8” Rack Tom 16” x 16” Floor Tom 18” x 16” Floor Tom 22” x 18” Bass Drum (2) 14” x 6,5” Reference Brass Snare Drum Pearl Icon Rack Pearl Demon Chain Double Pedal SABIAN CYMBALS 10” HHX Evolution Splash 14” HHX Evolution Hats 14” HHX Groove Hats 17” AAX X-plosion Crash 18” HHX Evolution Ozone Crash 18” Prototype Crash 18” HHX Extreme Crash 19” HHX Extreme Crash 19” AA Holy China 20” HH Power Bell Ride VIC FIRTH 5BN DRUMSTICKS EVANS DRUMHEADS UV2 Coated on Toms EQ3 Clear on Bass Drum UV1 Coated on Gong Bass Drum Genera HD Dry on Snare Drum DAS ALBUM JYLHÄ BESTELLEN, DOWNLOADEN ODER STREAMEN: http://nblast.de/KorpiklaaniJylha