Die Depressive Black Metaller GHOST BATH haben ein düsteres und verstörendes Musikvideo zum Track 'Happyhouse' veröffentlicht. Klickt hier: Regie führte Jesse Lynch. Der Song stammt vom letzten Werk der Band, »Moonlover«. „Dieses Video umfasst auf vielerlei Arten wahrhaftige Verzweiflung und Melancholie“, kommentiert Sänger Nameless. „'Happyhouse' ist der Track auf dem Album, der dem klassischen DSBM am nähesten kommt. Er ist auf das Wesentliche reduziert und minimalistisch, deshalb haben wir uns etwas Passendes, Trostloses für das Musikvideo ausgedacht.“ »Moonlover« ist nun sowohl physikalisch als auch digital mit Bonustrack weltweit über Nuclear Blast Entertainment erhältlich. Holt es Euch hier: Hier bekommt Ihr das Album digital: http://nblast.de/GhostBathDownloads GHOST BATH starteten im Oktober 2013 mit der Veröffentlichung ihrer selbstbetitelten EP bei Solitude Productions (China). Dieser folgte ihr Debüt-Album »Funeral«, das im Juni 2014 bei Pest Productions (China) erschien. »Moonlover«, ihre aktuelle Platte, wurde ursprünglich bei Northern Silence Productions (Deutschland) herausgebracht, nun ist sie von Nuclear Blast digital veröffentlicht worden. Das Album wurde von Josh Schroeder und Nameless produziert, für den Mix war ebenfalls Josh Schroeder verantwortlich.