Im April dieses Jahres absolvierten die Thrash-Urgesteine von EXODUS eine Tour durch die tropischen Breitengrade Südamerikas. Nun wird allen Fans die Möglichkeit geboten, hautnahe Einblicke in das thrashige Treiben auf und abseits der Bühne zu erhalten – durch ein zweiteiliges „Desperados Stagedive Special“ Moderator Carlos Martinez berichtet exklusiv als Teil der Roadcrew der Bay-Area-Thrasher EXODUS. Durch den Dschungel geht's bis in die Rock-Clubs von Sao Paulo, Buenos Aires und Chile. Fahrten mit dem Van quer durch Brasilien, Ausflüge zu einsamen Inseln und Rochen-Angeln stehen auf dem Programm. Teil 1 http://www.bunch.tv/news/desperados-stagedive-special-exodus-tourdoku-teil-1 Nach einem kurzen Rückblick auf das Rock in Rio 2011 startet die Band im ersten Teil ihre Brasilien-Tour auf dem Metal Open Air in Sao Luis und dem Abril Pro Rock Festival in Recife. Danach geht es weiter in die Millionen-Metropole Sao Paulo. Dort wird die erste Clubshow absolviert, im Zuge derer Carlos als Roadie den harten Tour-Alltag kennenlernen darf. Teil 2 http://www.bunch.tv/news/desperados-stagedive-special-exodus-tourdoku-teil-2 Im zweiten Teil kann die Band vor ihren nächsten Gigs ein paar Tage entspannen – diese Zeit wird zum Erkunden einsamer Inseln und zum Rochen-Angeln genutzt. Im Anschluss gilt es, Clubshows in Curitiba und Buenos Aires zu bestreiten. Unterwegs kommt es für die Kalifornier zu einigen denkwürdigen Erlebnissen und sie geben so manche Tour-Anekdote zum Besten. Abschließend zerlegen EXODUS das Metal Fest in Santiago de Chile, bevor der Tour-Tross gen Heimat aufbricht.