Die norwegischen True Black Avantgardisten ENSLAVED haben die Veröffentlichung ihres epischen neuen Studioalbums für den 13. Oktober angekündigt. Mit diesem 14. Longplayer befreien die musikalischen Songvirtuosen sich noch stärker von Genregrenzen als je zuvor und bieten eine einzigartige Mélange aus Prog, Black Metal und intensiven Shoegaze-Strukturen, verteilt auf acht Tracks. Das über eine Stunde lange Album mit dem simplen und doch eleganten Titel »E« stammt erneut aus der Feder der unheiligen Songwriterallianz von Gitarrist Ivar Bjørnson (Musik, Lyrics) and Sänger/Bassist Grutle Kjellson (Lyrics), und ist außerdem das erste Release, das gemeinsam mit dem neuen Keyboarder und Clean Vocalist Håkon Vinje entstand. Gemixt und gemaster in den Fascination Street Studios von Jens Bogren, läutet »E« eine neue Ära für ENSLAVED ein und das handgemalte Coverartwork wurde erneut von dem norwegischen Künstler Truls Espedal erschaffen. Als Unterstützung für ihre wagemutige Klangreise sicherte das Quintett sich außerdem die Unterstützung mehrerer Gastmusiker: WARDRUNAs Einar Kvitrafn Selvik, der Flötist Daniel Mage und der Jazzsaxophonist Kjetil Møster. Bestellt die physischen Formate des neuen Album bereits jetzt hier vor: http://nuclearblast.com/enslaved-e Oder sichert Euch die digitale Version von »E«: http://nblast.de/EnslavedDigital Die Trackliste besteht aus den folgenden Songs: 01. Storm Son (10:54) 02. The River’s Mouth (5:12) 03. Sacred Horse (8:12) 04. Axis Of The Worlds (7:49) 05. Feathers Of Eolh (8:06) 06. Hiindsiight (9:32) Bonus track available on the digipak: 07. Djupet (7:39) 08. What Else Is There? (Röyksopp cover) (4:44) Haltet die Ohren offen, denn diesen Freitag liefern ENSLAVED einen ersten Vorgeschmack mit ihrer Single zu 'Storm Son'.