"Was DIMMU BORGIR auf ihrem zehnten Studioalbum abbrennen, ist eine Großtat, die jede Sekunde Wartezeit rechtfertigt. Was ihnen 1997 mit „Entrone Darkness Triumphant“ gelang, wiederholen sie gut 20 Jahre später erneut: Sie definieren ein Genre neu, das sie maßgeblich geprägt haben, sie hängen die Messlatte mal wieder ein Stückchen höher.“ ORKUS! (D), Björn Springorum - Album des Monats "»Eonian« ist die Quintessenz all dessen, wofür DIMMU BORGIR seit jeher stehen: Härte, Melodik, Dunkelheit, geniale zeitlose epische und erhabene Arrangements gewürzt mit Groove und Knüppelparts. Ein zeitloses Werk, das schon jetzt als Klassiker zu werten ist." (15/15 Punkten) LEGACY (D), Michael Schumacher "DIMMU BORGIR haben mit »Eonian« ein modernes Kunstwerk, eine musikalische Welt erschaffen und ihre Musik in eine Dimension erhoben, die man sich so hätte niemals erträumen lassen. Ein unfassbarer Geniestreich, den man ohne jeden Zweifel selbst in 50 Jahren noch hören wird und der zum Besten gehört, was die harte Musik jemals hervorgebracht hat." (10/10 Punkten) ZEPHYR'S ODEM (D), Olaf Dibowsky Heute veröffentlicht die norwegische Symphonic Black-Legende DIMMU BORGIR endlich ihr langerwartetes Album »Eonian«, ihr erstes seit acht Jahren. Dieser zehnte Longplayer kombiniert bombastische Epik mit dem Geist des norwegischen Black Metal der Neunziger und erscheint pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Band. Passend dazu gibt es heute einen weiteren Trailer zu sehen, in dem Shagrath und Silenoz erzählen, was die Fans vom Album erwarten können. Klickt hier: https://www.youtube.com/watch?v=Ogb6facdVBA Das Album ist ab heute unter diesem Link erhältlich (als Digipak, 180g Double Vinyl in verschiedenen Farben, Boxset oder digital): http://nblast.de/DimmuBorgirEonian Seht hier den kompletten Inhalt der limitierten Mailorder-Edition: https://www.youtube.com/watch?v=QFnR-QSUyzk Nach 25 Jahren Karriere sprengen DIMMU BORGIR weiterhin die Grenzen des Extreme Metal, polarisieren, provozieren und beweisen erneut, dass sie weiterhin die stärkste Kraft in ihrem Genre und stets einen Schritt voraus sind. "Wenn man über 25 Jahre zusammenarbeitet, wird man wie eine Familie. Man liebt sich und streitet gewaltig, aber genau diese Leidenschaft und Hingabe ist die Kraft, die die Band so lange am Leben erhielt", erklärt Silenoz. "Unsere Musik ist unser emotionales Ventil und dieses Album wie Öl und Essig - es ist voll von Kontrasten und ein regelrechter Wirbelstirm aus Emotionen und verschiedenen Stimmungen", fügt Shagrath hinzu.