Vor einem Monat starteten DIE APOKALYPTISCHEN REITER eine eigene YouTube-Serie. In monatlichen Episoden, die stets zum Monatsbeginn ausgestrahlt werden, präsentieren sie exklusive Einblicke in den Entstehungsprozess des für 30. Mai 2014 angekündigten Doppel-Albums. Pünktlich zum 1. Advent veröffentlichten DIE APOKALYPTISCHEN REITER nun den zweiten Teil. Special Guest in dieser Folge ist unter anderem Joko Winterscheidt (Circus HalliGalli). Wer den ersten Teil verpasst hat, klickt hier: http://youtu.be/jHWC4PF52W0 bzw. hier: http://youtu.be/fflSIRDfH94 (Reiter Kanal) "Ideen und Inspiration gab es überall zu finden", betont die Band. "Wir waren am Ural und auf den Florida Keys, durchstreiften das Riesengebirge, fanden Einsamkeit in der Uckermark. Sogar aus einem Hausboot haben wir einen Proberaum gemacht." Egal ob selbst gefilmt oder von einem Kamerateam begleitet, die Band hat in den letzten drei Jahren so viel aufgenommen, dass man nun aus dem Vollen schöpfen kann. "Reisen ist definitiv ein zentrales Thema bei uns, denn die Alben entstehen fernab des Alltags. "1000 TAGE" ist gleichsam Rückblick und Ausblick und, wie wir finden, die unterhaltsamste Art und Weise, die Vorfreude gedeihen zu lassen."
Kanal abonnieren und keine Folge verpassen: WWW.YOUTUBE.COM/REITERMANIA